. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - bisher drei Einsätze am Wochenende

04.08.2019 - 11:55 | 2181220



(ots) - Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am
Freitag, 02.08.2019 um 13:50 Uhr mit der örtlichen DLRG zusammen zur
Unterstützung der Polizei zu einem Einsatz an der Ruhr in Wengern
alarmiert. Hier wurde eine Person vermisst. Im Laufe des Einsatzes
kamen auch noch Kräfte aus Witten, Hattingen, Hagen und des örtlichen
THWs dazu. Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 19:00 Uhr. Für
weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der
Polizei.

Weiter ging es für die Feuerwehr Wetter (Ruhr) am Samstag,
03.08.2019 um 10:38 Uhr mit einem Brandmeldealarm in einem Pflegeheim
in Volmarstein. Hier hatte ein Rauchmelder ordnungsgemäß Alarm
ausgelöst, als es zu einer Rauchentwicklung bei der Inbetriebnahme
eines Waffeleisens gekommen war. Die Personen in dem Bereich wurden
vorsorglich vom Rettungsdienst gesichtet und der betroffene Bereich
wurde natürlich belüftet. Der weitere Betrieb des Elektrogerätes
wurde untersagt und der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet
werden.

Die Löschgruppe Wengern wurde am Sonntagmorgen um 07:13 Uhr zu
einem Hilfeleistungseinsatz in der Nähe des Gerätehauses alarmiert.
Der Anrufer meldete einen Wasseraustritt aus einem ehemaligen Hotel
in der Kirchstraße. Durch den Einsatzleiter konnte schnell Entwarnung
gegeben werden. Das Wasser stammte aus einem aktiven Pumpensumpf im
Keller. Hierdurch wurde Wasser durch einen Schlauch auf den Hof
gepumpt. Es handelte sich somit um einen normalen Vorgang und der
Einsatz konnte nach 20 Minuten beendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2181220

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt, Ost: Von Unfallstelle geflüchtet, Polizei sucht Zeugen
Zunächst unklare Gefahrenlage in der Wiesbadener Innenstadt, Schwalbacher Straße Ecke Coulinstraße, 15.09.2019, 20:30 Uhr
Mehrere Brände in Bad Kreuznach und Hackenheim
Reichelsheim
SUV Fahrer baut alkoholisiert einen Unfall mit erheblichem Sachschaden

+++ Fahrer fällt bei Polizeikontrolle betrunken aus Pkw +++ Unfall unter Drogeneinfluss +++

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de