. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

ABC-Einsatz an der Wetterstraße - Person mit ätzender Flüssigkeit kontaminiert und verletzt

05.08.2019 - 10:45 | 2181576



(ots) -
Die Freiw. Feuerwehr Herdecke wurde am Montagmorgen gegen 8:07 Uhr
zu einem ABC-Einsatz in einen Industriebetrieb an der Wetterstraße
gerufen. Hier sollte eine chemische Substanz austreten und einen
Mitarbeiter kontaminiert haben.

Vor Ort wurde festgestellt, dass aus unbekannten Gründen ein
Mitarbeiter mit einer ätzenden Flüssigkeit in Berührung gekommen und
kontaminiert war. Die betrieblichen Notfallmaßnahmen hatten
gegriffen. Der 53- jährige Patient wurde bereits durch einen
Betriebssanitäter erstversorgt. Die Versorgung übernahmen dann eine
Notfallsanitäterin des Rettungsdienstes sowie ein Notarzt. Der
Patient wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Dortmunder
Klinik transportiert.

Die Feuerwehr erkundete die Lage und die Halle, wo die Flüssigkeit
an einer Maschine ausgetreten war. Unterstützt wurde sie dabei von
einem Sicherheitsingenieur des Unternehmens. "Es wurde schnell
festgestellt, dass keine weitere Flüssigkeit mehr austrat. Die Lage
war in Gewalt. Eine Gefahrenabwehr der Feuerwehr war somit nicht mehr
erforderlich", so Einsatzleiter Hans-Jörg Möller.

Die Halle wurde an das Unternehmen übergeben und ausgiebig
belüftet. Eine Gefahr für die Umgebung bestand zu keinem Zeitpunkt.

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke war mit einem ABC-Zug 45 Minuten im
Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem
Notarzt im Einsatz. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2181576

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldungen aus dem Landkreis Konstanz
190917-2-K Neue "Kalk-Streife" zieht nach einer Woche positive Bilanz
Zwei Einbrüche in direkter Nachbarschaft; schlafender Bewohner hört Einbrecher
Fiatfahrer kollidiert unter Alkoholeinwirkung mit Schilderwagen
(PF) Pforzheim / A8 - LKW-Fahrer mitüber 2,5 Promille auf Autobahn unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de