ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Altstadt: Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus - Tatverdächtiger festgenommen

ID: 2182034

(ots) - Am Montag (5. August) sind Feuerwehr und Polizei
gegen 9:10 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf der Ulrichstraße
ausgerückt. Als die Rettungskräfte eintrafen, brannte eine Wohnung im
zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses lichterloh. Alle
Anwohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Haus bereits verlassen. Durch
die Löscharbeiten der Feuerwehr konnte eine Ausweitung des Brandes
auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Die starke
Hitzeentwicklung verursachte einen Gebäudeschaden, durch den das Haus
für unbewohnbar erklärt wurde. Menschen wurden nicht verletzt.
Während der Löscharbeiten entdeckten Polizisten nach dem Hinweis
eines Zeugen den alkoholisierten Mieter (67) der ausgebrannten
Wohnung vor dem Haus. Weil sich Verdachtsmomente ergaben, dass der
67-Jährige den Wohnungsbrand verursachte, nahmen die Beamten ihn
vorläufig fest. Im Polizeigewahrsam entnahm ein Arzt ihm eine
Blutprobe. Sobald er wieder nüchtern ist, werden ihn Beamte der Kripo
vernehmen. Das zuständige KK11 hat die Ermittlungen wegen schwerer
Brandstiftung aufgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg
wurde ein Brandsachverständiger angefordert. Zeugen, die Angaben zu
dem Brandgeschehen machen können, melden sich bitte unter der
Rufnummer 0203-280-0 bei der Polizei. (dab)




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   (Freudenstadt) Stromverteilerkasten beschädigt  Ennepetal- Jaguar-Fahrer verursacht alkoholisiert Unfall
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 05.08.2019 - 14:25 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2182034
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Altstadt: Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus - Tatverdächtiger festgenommen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg