. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

POL-ESW: Pressemitteilung vom 29.06.2010

29.06.2010 - 10:23 | 218421



(ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es gestern um 11.00h auf der B 27 in
Höhe der Burg Ludwigstein. Ein 46-jähriger Mann aus Witzenhausen fuhr
mit seinem Gespann - Pkw und Wohnwagen - auf der B 27 in Richtung Bad
Sooden-Allendorf. In Höhe der Burg Ludwigstein musste er sein Gespann
verkehrsbedingt abbremsen. Ein unmittelbar hinter ihm fahrender
41-jähriger Mann aus Bebra, ebenfalls mit einem Pkw und Wohnanhänger
unterwegs, erkannte dies zu spät und fuhr auf den Wohnwagen des
46-jährigen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000.- Euro.

Sachbeschädigung an einem Pkw

Ein roter Pkw der Marke Seat, Modell Leon, wurde im Zeitraum von
Samstag, 10.45h bis Sonntag, 18.00h in der Rathofstraße beschädigt.
Bisher unbekannte Täter traten oder schlugen gegen die Fahrertür und
verursachten dabei einen Schaden in Höhe von 1000.- Euro. Hinweise an
die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/92146.

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Zwei leicht verletzte Polizeibeamte sind das Resultat eines
Einsatzes der sich heute Nacht gegen 01.00h ereignet hat. Eine
Anruferin aus der Boyneburger Straße teilte mit, dass auf der
Boyneburger Straße eine hilflose Person liegen würde. Bei Eintreffen
der Streife fanden die beiden Beamten einen 19-jährigen Mann aus
Eschwege vor, welcher betrunken auf der Straße lag. Der Mann wurde
durch die Streife nach Hause gebracht. Zu Hause angekommen griff der
19-jährige urplötzlich seine Mitbewohner und auch die Polizeibeamten
an. Dabei wurden beide Polizisten so verletzt, dass sie ihren Dienst
nicht weiter versehen konnten.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Eine 66-jährige Frau aus Eschwege verursachte gestern um 21.00h
einen Verkehrsunfall in der Bäckergasse in Sontra. Die 66-jährige


fuhr vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr und übersah dabei den
Pkw eines 22-jährigen Mannes aus Sontra. Sie stieß gegen den hinteren
linken Kotflügel des vorbeifahrenden Pkw. Der entstandene Sachschaden
beträgt 250.- Euro.

Zu einem Wildunfall kam es gestern um 02.50h auf der Kreisstraße
zwischen Lüderbach und Altefeld. Eine 47-jährige Frau aus
Herleshausen war mit ihrem Pkw in Richtung Altefeld unterwegs, als
plötzlich eine Rotte Wildschweine auf die Fahrbahn lief. Die Frau
versuchte nach links auszuweichen und geriet dabei mit dem Fahrzeug
in den Straßengraben. Am Pkw entstanden 1000.- Euro Sachschaden. Zu
einer Berührung mit den Wildschweinen kam es nicht.

Wohnhausbrand

Zu einem Wohnhausbrand kam es gestern Vormittag gegen 11.30h in
Herleshausen, in der Straße "Hainertor". Bei dem Brandobjekt handelte
es sich um ein zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus in der
Ortslage von Herleshausen. Laut Aussage des Gemeindebrandinspektors
lag der Brandherd auf dem Balkon im 1. OG. Die Brandursache ist
wahrscheinlich eine nicht gänzlich gelöschte Zigarettenkippe auf den
Balkon. Das Feuer griff dann von Balkon auf das Haus über und
erreichte auch den oberen Balkon. Die eingesetzten Wehren aus
Herleshausen und Sontra konnten den Brand schnell unter Kontrolle
bringen. Der Sachschaden wurde mit mindestens 50.000.- Euro
angegeben.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Ein 36-jähriger Mann aus Stadtilm war gestern Morgen mit seinem
Pkw auf der B 7 in Richtung Kassel unterwegs. In Höhe der Abfahrt zur
Orthopädischen Klinik musste er an der roten Ampel anhalten. Ein
unmittelbar hinter ihm fahrender 20-jähriger Mann aus Babenhausen
erkannte dies zu spät und fuhr auf das Heck des vor ihm haltenden Pkw
auf. Es entstanden 1500.- Euro Sachschaden.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Ein 29-jähriger Radfahrer aus Witzenhausen wurde gestern bei einem
Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 29-jährige fuhr auf dem Gehweg
der Südbahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Als er auf die
Südbahnhofstraße einfahren wollte, übersah er den entgegenkommenden
Pkw einer 64-jährigen Frau aus Witzenhausen und es kam zum
Zusammenstoß. Dadurch kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich
dabei leicht. Der Sachschaden beträgt etwa 500.- Euro.

Einbruchdiebstahl

Ein Baumarkt und eine Firma für Ofenbau am Eschenbornrasen wurden
am Wochenende von bisher unbekannten Tätern heimgesucht. Der oder die
Täter brachen mehrere Türen auf und verschafften sich so Zugang zu
den Gebäuden. Alle Räume wurden mehr oder weniger gründlich
durchsucht. Dabei wurden ein kleinerer Bargeldbetrag, sowie eine
Schlagbohrmaschine und ein Bohrhammer der Marke Bosch entwendet. Der
angerichtete Sachschaden beträgt über 500.- Euro. Hinweise an die
Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner(at)polizei-nordhessen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

218421

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Eschwege

Stadt: Eschwege

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 140 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Übungsfahrzeug der Feuerwehr gestohlen - Zeugenaufruf
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Dienstag, 19. November 2019:

Pressebericht
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.11.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber Kreis
Einbruch in Dachdeckerfirma

Alle SOS News von Polizei Eschwege

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de