. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fortbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau - Was tun wenn es im Restaurant brennt?

08.08.2019 - 22:07 | 2184396



(ots) -
Um für den Einsatzfall bereit zu sein, bilden sich die
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau regelmäßig in
ihrer Freizeit fort. Diesmal auf dem Programm: Brände und
Einsatzabläufe in der Gastronomie. Dazu bereit erklärt, die Feuerwehr
bei ihrem Thema zu unterstützen, hatten sich die Eigentümer des
Landgasthofes Westrich in Till-Moyland.

Eine Gruppe von 18 Einsatzkräften waren dabei, als zu Beginn die
Eigentümer Thorben Schröder und Anette Opgenoorth den ganzen Bereich
des Landgasthofes vorstellten. Die gesteigerte Aufmerksamkeit der
Wehrleute lag natürlich auf den technischen Anlagen, insbesondere der
riesigen Heizungs- und Lüftungsanlage im Dachgeschoss des Gebäudes.
Auch die Kühlbereiche mit den entsprechenden technischen Apparaturen
und die Küche mit ihren besonderen technischen Gerätschaften zur
Zubereitung der angebotenen Speisen wurden eingehend inspiziert.
Einheitsführer Hauptbrandmeister Daniel Arntz: "Die umfassende
Begehung des Gebäudes ist für uns im Brandfalle unabdingbare
Voraussetzung dafür, die Gefahrenlage richtig einzuschätzen und
daraus die nötigen Rückschlüsse für die Einleitung der erforderlichen
Maßnahmen zu ziehen. Vor allem konnten wichtige Erkenntnisse darüber
gewonnen werden, welche Angriffswege im Ernstfall den schnellsten
Zugriff auf ein Feuer ermöglichen und über welchen Weg noch im
Gebäude befindliche Personen schnellstmöglich aus dem Gefahrenbereich
gerettet werden können."

Die Wehrleute zeigten sich beeindruckt von der Komplexität der
Betriebsabläufe und der vorhandenen technischen Einrichtungen. Das
Betreiberehepaar stand darüber hinaus noch für die vielen Fragen der
Wehrleute zur Verfügung und konnte durch deren umfassende
Beantwortung, die eine oder andere Unklarheit in der Beurteilung
einer möglichen Gefahrenlage schnell beseitigen. Die gewonnenen


Erkenntnisse werden im Falle eines hoffentlich nie eintretenden
Falles wertvolle Hilfe sein.

Zum Abschluss hatten es sich die Betreiber nicht nehmen lassen,
sich mit einem leckeren Abendessen bei den ehrenamtlichen
Einsatzkräften für deren Besuch zu bedanken. Einheitsführer Daniel
Arntz stellte in seinem Schlusswort fest: "Der heutige Abend hat uns
wichtige Erkenntnisse geliefert, wie eine Gefahrenlage hier im
Bereich des Landgasthofes Westrich so zu meistern ist, dass
einerseits keine Menschen zu Schaden kommen und andererseits der
entstehende Schaden so gering gehalten werden kann, dass der Betrieb
möglichst ohne große Unterbrechungen weiterzuführen ist. Im Namen
aller Kameraden möchte ich mich für die Einladung bedanken, ganz
besonders natürlich für die uns entgegen gebrachter Gastfreundschaft.
Es ist sicher nicht selbstverständlich, dass das ehrenamtliche
Engagement unserer Kameraden so wertgeschätzt wird wie hier heute
Abend."




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de
www.feuerwehr-bedburg-hau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2184396

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de