. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der PI Leer/Emden vom 11.08.2019

11.08.2019 - 08:04 | 2185441



(ots) - ++Sachbeschädigungen++Diebstahl aus Wohnung++
Beleidigung gegen Polizeibeamte++Verkehrsunfälle ++

Filsum -Sachbeschädigung an Kfz In der Nacht zu Samstag betraten
unbekannte Täter ein Grundstück in der Hauptstraße und zerkratzten
dort zwei abgestellte Pkw. Hinweise hierzu bitte an die Polizei unter
0491/976900.

Emden - Sachbeschädigung an Kfz In der Nacht zu Samstag zerstach
ein unbekannter Täter den Reifen eines Pkw, welcher in der Petkumer
Straße geparkt war. Hinweise hierzu bitte an die Polizei unter
04921/8910.

Moormerland - Sachbeschädigung durch Farbschmierereien In der
Nacht zu Samstag besprühten unbekannte Täter eine Hauswand in der
Rudolfswieke mit Lackfarbe. Hinweise hierzu bitte an die Polizei
unter 0491/976900.

Leer - Diebstahl aus Wohnung Am Samstag, in der Zeit von 15:00 -
22:00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in eine Wohnung in der Blinke
ein und entwendete einen Laptop. Hinweise hierzu bitte an die Polizei
unter 0491/976900.

Emden - Beleidigung von Polizeibeamten Bei einem Einsatz am
Sonntagmorgen gegen 03:05 Uhr in der Neutorstraße wurden die
eingesetzten Beamten mehrfach beleidigt. Der 31jährige alkoholisierte
Randalierer aus Emden wurde in Gewahrsam genommen. Eine Strafanzeige
wurde gefertigt.

Rhauderfehn - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Am Samstag, in
der Zeit von 10:15 bis 10:55 Uhr wurde ein VW Tiguan beim E-Center
beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte
sich, ohne den Schaden zu melden. Hinweise hierzu bitte an die
Polizei unter 0491/976900.

Emden - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am Samstag gegen
11:50 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in der Neutorstraße Ecke
Zwischen beiden Bleichen. Der 45jährige Unfallverursacher aus Emden
stand unter Alkoholeinfluss. Der Führerschein wurde sichergestellt.



Hesel - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, gegen
00:20 Uhr, kam ein 61jähriger Mann aus Wiesmoor mit seinem Pkw von
der Fahrbahn ab. Er befuhr die Auricher Straße in Richtung Aurich. In
Höhe der Rathausstraße überfuhr er eine Lichtsignalanlage. Der Fahrer
stand unter Alkoholeinfluss. Der Führerschein wurde sichergestellt.

** Was war los im Bereich der Stadt Leer, des Landkreises und in
der Stadt Emden? Wir veröffentlichen täglich unsere Polizeimeldungen.
Bitte teilt hier keine Hinweise mit, sondern ruft die zuständige
Polizeidienststelle an.**

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle(at)pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2185441

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Leer/Emden

Ansprechpartner: POL-LER
Stadt: Leer

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -
Präventionsaktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls (Einladung zum Pressegespräch)
Verkehrsunfall in Alsfeld
Fahndung nach neunjährigem Jungen in Rostock
Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Leer/Emden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de