. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vier-Tore-Stadt jetzt offizieller Namenszusatz für Neubrandenburg/Innenminister Caffier: Zusätzlicher Name ist Aushängeschild und stärkt Identifikation der Bürger

12.08.2019 - 13:42 | 2186410



(ots) - Immer mehr Städte tragen gern einen Namenszusatz.
In unserem Bundesland wird künftig auch Neubrandenburg dazugehören.
Innenminister Lorenz Caffier hat dem Oberbürgermeister der Stadt
Neubrandenburg Silvio Witt die dazu erforderliche Genehmigung
zugesandt, mit der Neubrandenburg den Namenszusatz "Vier-Tore-Stadt"
führen darf. "Damit kann die Stadt ihre Einzigartigkeit
unterstreichen. Das stiftet Identität und stärkt auch das kommunale
Selbstbewusstsein", so Caffier.

Die Stadt Neubrandenburg besitzt das besterhaltene Bauwerk einer
vollständigen mittelalterlichen Stadtbefestigung in Norddeutschland.
Die vorhandene Befestigungsanlage mit ihrer 2.300 m langen
kreisförmigen Stadtmauer, der Wallanlage, den Wehrtürmen und den
Wiekhäusern prägt das Erscheinungsbild der Stadt wesentlich. Ein
charakteristisches Element und Wahrzeichen der Stadt sind die vier
Stadttore, das Friedländer Tor, das Stargarder Tor, das Neue Tor und
das Treptower Tor. Sie sind regional und überregional bekannt. Die
vier Tore bilden ein Alleinstellungsmerkmal für Neubrandenburg und
strahlen die historische Bedeutung überregional aus.

Das Ministerium für Inneres und Europa kann gem. § 8 Absatz 4 Satz
1 Kommunalverfassung M-V auf Antrag der Gemeinde
kommunalverfassungsrechtliche Bezeichnungen verleihen. Eine
kommunalverfassungsrechtliche Bezeichnung stellt ein eigenständiges
Element neben dem Gemeindenamen dar und trifft eine Aussage über den
Status, die Eigenart oder Funktion der betreffenden Gemeinde in
aktueller oder historischer Hinsicht. In Mecklenburg-Vorpommern gibt
es bereits eine Reihe von Städten und Gemeinden, die aufgrund ihres
Status, ihrer Eigenart oder ihrer Funktion in aktueller oder
historischer Hinsicht ein eigenständiges Namenselement genehmigt
bekommen haben.

So darf sich Gnoien "Warbelstadt" nennen (2017), Rostock erhielt


den Namenszusatz "Universitätsstadt" (2016), Ueckermünde "Seebad"
(2013), Neustrelitz ist seit 2013 "Residenzstadt", die Stadt Neukalen
"Peenestadt" (2012), die Stadt Malchow darf sich "Inselstadt" nennen
(2011), die Stadt Ribnitz-Damgarten ist seit 2009 "Bernsteinstadt",
die Gemeinde Ankershagen hat den Namenszusatz "Schliemanngemeinde"
(2009) und Woldegk ist seit 2008 die "Windmühlenstadt". Die Gemeinde
Heringsdorf ist seit 2007 offiziell als "Ostseebad" bekannt. Güstrow
ist seit 2006 die "Barlachstadt" und Teterow seit 2017
"Bergringstadt".




Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Claudia Zepplin
Telefon: 0385/5882016
E-Mail: claudia.zepplin(at)im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2186410

Kontakt-Informationen:
Firma: Ministerium f

Ansprechpartner: IM-MV
Stadt: Schwerin

Keywords (optional):
kommune,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Ministerium f

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de