. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autofahrer missachtet Anhaltezeichen - viel zu schnell und mutmaßlich unter Drogeneinfluss

14.08.2019 - 13:00 | 2187832



(ots) - Am Dienstag führte der Verkehrsdienst der Hagener
Polizei am späten Nachmittag Geschwindigkeitskontrollen auf der
Hammacher Straße durch. Um 17.06 Uhr näherte sich aus Richtung
Hohenlimburg ein Kleinwagen. Der offensichtlich junge Fahrer des
Kleinwagens war mit 97 km/h bei erlaubten 50 km/h viel zu schnell
unterwegs. Er missachtete die Anhaltezeichen eines Polizeibeamten und
fuhr mit hoher Geschwindigkeit an der Kontrollstelle vorbei. Ein
Zivilfahrzeug des Verkehrsdienstes nahm die Verfolgung auf und konnte
den 19-jährigen Autofahrer auf der Sauerlandstraße anhalten. Der
junge Mann räumte ein, in letzter Zeit Drogen konsumiert zu haben.
Ein Drogenvortest verlief positiv. Daher musste der 19-Jährige die
Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Sein Führerschein
wurde sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2187832

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lullusfest Bad Hersfeld
Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenaufruf
Ludwigshafen - Mikrowelle löst Brand in Asysbewerberunterkunft aus
Mehrere Einsätze für die Feuerwehr
Verkehrsunfall auf der Autobahn

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de