. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Streit endet mit gerochenem Mittelfinger / Autokennzeichen gestohlen /Mobiltelefon aus Handtasche geklaut / Gartenhütte aufgebrochen und Fahrrad mitgenommen

14.08.2019 - 13:54 | 2187914



(ots) - Driedorf - Streit endet mit gerochenem
Mittelfinger

Am vergangenen Freitag (09.08.2019) gerieten zwei junge Männer auf
der Driedorfer Kirmes zunächst in einen verbalen Streit, die in einer
Handgreiflichkeit endete. Gegen 03:00 Uhr verließ einer der
Streithähne die Kirmes und machte sich auf den Heimweg. In der Straße
"Am Wallgraben" packte ein Unbekannter den 30-jährigen Driedorfer am
Arm und stieß ihn einen mehrere Meter hohen Abhang hinunter. Bei dem
Sturz brach er sich einen Finger. Ein Rettungswagen brachte den
Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Herborner Polizei
hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen: Wer hat den Streit
beobachtet? Wer kann Hinweise zur Identität des zweiten Mannes geben?
Er soll Anfang 20 sein, etwa 185 cm groß und schlank. Seine Haare
sind an den Seiten kurz, das Haupthaar ist länger, etwas zottelig. Er
ist vermutlich Deutscher, er trug einen Oberlippen- und Kinnbart in
rötlicher Farbe. Der unbekannte Täter soll eine schwarze Lederjacke
mit aufgesetzten Absätzen an der Oberarmhöhe und eine dunkelgrüne
Outdoor-Hose getragen haben. Hinweise erbittet die Herborner Polizei
unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn-Seelbach - Streit auf ehemaligem Kasernengelände / Zeugen
gesucht

In einen Streit gerieten am Freitag (09.08.2019) zwei
Hundebesitzer auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in der "Hohen
Straße". Ein 41-Jähriger schlug den aus einem Herborner Stadtteil
stammenden 51-jährigen Hundebesitzer mit der flachen Hand ins
Gesicht. Im Streit schubste der ebenfalls aus einem Herborner
Stadtteil stammende Täter die 51-jährige Ehefrau des Hundebesitzers.
Die Herborner Polizei sucht in diesem Zusammenhang insbesondere den
älteren Mann, der Zeuge des Vorfalls geworden ist. Hinweise erbittet
die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.



Wetzlar- Opel aufgebrochen

Gestern Abend (14.08.2019) parkte eine 28-Jährige ihren Opel
Insignia in der Solmser Straße. Zwischen 18:20 Uhr und 19:45 Uhr
zerstörten Unbekannte die Seitenscheibe des grauen Opels und griffen
in das Fahrzeuginnere. Aus der Mittelkonsole stahlen die Diebe
Bargeld. Der Schaden wird mit 450 Euro beziffert. Hinweise erbittet
die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar - Autokennzeichen gestohlen

Unbekannte Diebe stahlen beide Kennzeichen von einem VW Passsat.
Der graue VW parkte von Montag (12.08.2019) bis Dienstag (13.08.2019)
am Fahrbahnrand in der Memeler Straße. Die Wetzlarer Polizei sucht
Zeugen. Wer hat dreisten Diebe zwischen 20:00 Uhr und 11:20 Uhr
beobachtet, wie sie die beiden Nummerschilder vom Passat abmontierten
und mitnahmen? Wer kann Hinweise zum Verbleib der Kennzeichen LDK-HF
700 geben? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.:
(06441) 9180.

Solms-Burgsolms - Mobiltelefon aus Handtasche geklaut

Unbekannte Diebe stahlen am Montag (12.08.2019) das Mobiltelefon
einer 24-Jährigen aus Solms. Sie hielt sich zwischen 16:00 Uhr und
16:40 Uhr auf der Kirmes in Burgsolms aus. In einem unbemerkten
Moment machten sich die dreisten Diebe an der Handtasche der jungen
Frau zu schaffen und stahlen das goldene Handy der Marke Samsung aus
der Tasche. Das Galaxy S7 hat einen Wert von 250 Euro. Hinweise zu
den Dieben erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Braunfels - Gartenhütte aufgebrochen und Fahrrad mitgenommen

In der Nacht von Montag (12.08.2019) auf Dienstag (13.08.2019)
drangen unbekannte Diebe in eine Gartenhütte im Starweg ein. Sie
brachen die Tür der Hütte auf und stahlen zwischen 19:00 Uhr und
09:00 Uhr ein Fahrrad mit Hilfsmotor. Der entstandene Schaden wird
mit 650 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des grünen
Rads der Marke Herkules geben können oder verdächtige Personen oder
Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Wetzlarer
Polizei unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

Kerstin Müller, Pressesprecherin




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh(at)polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2187914

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-LDK
Stadt: Dillenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rhein-Neckar-Kreis/Rauenburg: Unfall mit Linienbus
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Frau im Bereich Waren/Neu Schloen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)
PKWüberschlägt sich mehrfach auf der B41
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de