. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbruch in Freibad und Vereinsheim - hoher Sachschaden: Polizei bittet um Hinweise

14.08.2019 - 15:33 | 2188054



(ots) - Diemelstadt-Wrexen: In der Nacht von Montag auf
Dienstag wurde in Wrexen gleich zweimal eingebrochen. Die Täter
machten wenig Beute, richteten aber einen hohen Sachschaden an. Die
Ermittler der Polizeistation Bad Arolsen bitten um Hinweise in dieser
Sache.

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in
das Freibad in Wrexen ein. Die zweiflügelige Eingangstür wurde mit
Brachialgewalt angegangen. Durch gemeinsames Reißen an den Türen
wurde der Schließmechanismus stark beschädigt. Die Täter versuchten
anschließend an mehreren Fenstern und Türen des Freibadgebäudes diese
aufzubrechen. Gelungen ist das aber nur im Bereich des Imbisses und
der Umkleiden. Im Imbiss entwendeten die Täter aus einer Kasse eine
geringe Menge Bargeld. Anschließend flüchteten sie über den dortigen
Zaun, indem sie einen Tisch anstellten und den Zaun überstiegen. Der
angerichtete Sachschaden liegt hier bei mindestens 4.000 Euro.

Das Vereinsheim am Steinberg wurde ebenfalls durch unbekannte
Täter aufgesucht. Hier blieb es beim Versuch die Eingangstür und zwei
Fenster aufzubrechen. Auch hier liegt der angerichtete Sachschaden
bei mehreren hundert Euro.

Hinweise die zur Aufklärung der beiden Fälle beitragen können,
bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0 oder bei
jeder anderen Polizeidienststelle.

Jörg Dämmer Polizeihauptkommissar




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh(at)polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2188054

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Korbach

Ansprechpartner: POL-KB
Stadt: Korbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

--- Sulingen - Ehestreit eskaliert ---
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person
Vermisste 78-jährige Münsteranerin tot in Maisfeld aufgefunden
Glück gehabt... (Innenstadt)
Darmstadt-Innenstadt: Von Unfallstelle geflüchtet/Polizei sucht Zeugen

Alle SOS News von Polizei Korbach

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de