. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

14.08.2019 - FEUER IN APLERBECK

Strohballen brennen auf Feld

15.08.2019 - 11:21 | 2188448



(ots) -
Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr erneut zu einem brennenden
Feld in Dortmund gerufen. Südlich des Westfalendamms (hier: B1 in
Höhe des Hauptfriedhofes) brannten aus noch ungeklärter Ursache
zahlreiche gepresste Strohballen. Zum Glück im Unglück lagerten die
Quaderballen mittig auf dem Feld, so dass beim Eintreffen der ersten
Einsatzkräfte der Feuerwache 3 (Neuasseln) keine akute Gefahr für die
Nachbarschaft oder die angrenzende Bebauung bestand. Jedoch breitete
sich der Brand, durch den vorherrschenden Wind, über das Feld in
nordöstliche Richtung aus. Mit den ersten beiden Löschfahrzeugen
wurde die Brandausbreitung, unter Zuhilfenahme von drei Strahlrohren,
unterbunden und eine Riegelstellung aufgebaut. Mit Unterstützung der
ehrenamtlichen Löschzüge 11 (Sölde) und 12 (Aplerbeck) der
Freiwilligen Feuerwehr wurde eine Löschwasserversorgung über eine
lange Wegstrecke aufgebaut und ein weiteres Strahlrohr vorbereitet.
Nachdem die 112 Strohballen größtenteils kontrolliert abgebrannt
waren, wurden die Überreste abgelöscht und die restlichen Strohhaufen
mit einem Radlader des Landwirtes auseinandergezogen. Für die
Löschmaßnahmen wurden auch zwei Wassertankfahrzeuge der Feuerwehr
eingesetzt. Mit den anschließenden Aufräumarbeiten waren die
Feuerwehrkräfte insgesamt vier Stunden im Einsatz. Verletzt wurde
niemand. Insgesamt befanden sich 78 Einsatzkräfte aus Haupt- und
Ehrenamt im Einsatz. Die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlungen
zur Brandursache aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2188448

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Xanten - Einbruch / Zeugen gesucht
Drei Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss
PP Heilbronn, Stand 04.30 Uhr
(PF) Pforzheim - Reisebus auf der Autobahn A8 ausgebrannt

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de