. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wesel - Dreiste Aktion am Weseler Bahnhof

15.08.2019 - 11:17 | 2188458



(ots) - Aus einem netten Plausch entwickelte sich gestern
Abend eine beinahe filmreife Aktion:

Gegen 22.00 Uhr unterhielt sich eine 42-jährige Frau aus Wesel mit
einem 67-jährigen Bekannten. Beide hielten sich am Franz-Etzel-Platz
in der Nähe des dortigen Fahrradkäfigs auf. Dann beobachtete beide,
dass sich ein Mann dem Käfig näherte und anschließend dort hinein
kletterte. Doch damit nicht genug: Drei weitere Unbekannte kamen dazu
und stellten sich "empfangsbereit" von außen an den Fahrradkäfig.

Obwohl sich die beiden Zeugen in unmittelbarer Nähe befanden,
versuchte der Unbekannte, der sich im Käfig befand, ein dort
stehendes Fahrrad über den Zaun zu werfen, damit seine Komplizen es
annehmen konnten.

Als das Quartett merkte, dass die Zeugen sie dabei fotografierten
und die Polizei alarmierten, flüchteten sie. Drei von ihnen rannten
in Richtung Bahnhof und einer in Richtung Kaiserring.

Einige Minuten später entdeckte eine Hundeführerin der Polizei in
Tatortnähe an der Friedenstraße/Fusternberger Straße eine Person, auf
die die gute Beschreibung der Zeugen passte.

Daraufhin klickten bei dem 18-jährigen Weseler erst einmal die
Handschellen. Anschließend gab er gegenüber Kriminalbeamten zu, in
dem Käfig gewesen zu sein, um sich ein Fahrrad zu besorgen.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. Die übrigen Flüchtigen
müssen derzeit noch ermittelt werden.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel(at)polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2188458

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-WES
Stadt: Wesel

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt: Sperrmüll geht in Flammen auf / Kripo sucht Zeugen
Zwei Einsätze für die Feuerwehr Dinslaken
Flensburg:Überfall auf Fußgängerin - Polizei sucht Zeugen!
Steinen: Unfallflucht im Kreisverkehr - silberner Mercedes-Benz soll Roller geschnitten haben - Zeugensuche!
W/SG - Einbruchsmeldung

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de