ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Mittelmeiderich: Frau auf offener Straße brutal ausgeraubt - Festnahme

ID: 2189322

(ots) - Am Donnerstag (15. August) wurde eine Frau (52)
gegen 12:00 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Während die Duisburgerin
einen Fuß- und Wanderweg am Tönniskamp in Richtung Borkhofer Straße
entlang lief, kam ein Mann (24) auf sie zu und riss an ihrer Jacke.
Zeitgleich trat er der Frau gegen die Beine, so dass sie stürzte. Als
die 52-Jährige am Boden lag, drückte er ihr Gesicht auf den Boden.
Der Tatverdächtige flüchtete mit Schmuck, einem rosafarbenen
Smartphone und einer Handtasche in Richtung der Ratingsee-Siedlung.
Die unter Schock stehende Duisburgerin sprach daraufhin einen
Unbeteiligten (43) an, der den Notruf wählte. Anhand der
Täterbeschreibung entdeckten Polizisten den Flüchtigen auf der
Westender Straße und stellten ihn zur Rede. Bei seiner Durchsuchung
fanden die Beamten neben ihrem Schmuck auch das rosafarbene
Smartphone und eine EC-Karte der Geschädigten. Die Ordnungshüter
suchten den Fluchtweg ab und fanden auch die Geldbörse sowie die
Tasche der 52-Jährigen in einer Mülltonne. Weil der Tatverdächtige
keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, nahmen die Beamten ihn
vorläufig fest. In seiner Vernehmung räumte der Festgenommene die Tat
ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wurde er heute einem
Haftrichter vorgeführt, der ihm den Haftbefehl verkündete und in
Vollzug setzte. Der mutmaßliche Räuber befindet sich nun in
Untersuchungshaft. (dab)




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Beim Abbiegen Unfall verursacht  Auffahrunfall
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 16.08.2019 - 12:43 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2189322
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Mittelmeiderich: Frau auf offener Straße brutal ausgeraubt - Festnahme"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg