. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Frontalzusammenstoß mit vier schwer verletzten Personen - Monheim - 1908093

17.08.2019 - 19:10 | 2189797



(ots) -
Am Samstagmorgen des 17.08.2019, gegen 10.00 Uhr, kam es auf der
Opladener Straße zu einem Frontalzusammenstoß mit vier schwer
verletzten Personen.

Zum dem Zeitpunkt befuhr eine 30jährige Frau aus Düsseldorf mit
ihrem VW Golf die Opladener Straße in Richtung Monheim. Etwa 100m vor
dem Schleiderweg geriet sie aus bisher ungeklärter Ursache auf den
gegnerischen Fahrstreifen und stieß frontal mit dem entgegenkommenden
Transporter eines 49jährigen Monheimers zusammen, der die Opladener
Straße in Richtung Langenfeld befuhr. Dieser versuchte noch mit
seinem Opel Movano auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht
vermeiden. Durch den Zusammenstoß geriet die Fahrzeugfront des
Transporters in Brand, welche durch die eingesetzten Beamten unter
Einsatz eines Feuerlöschers unverzüglich gelöscht werden konnte.

Die 30jährige Frau und ihre beiden Kinder wurden schwer verletzt
mit dem Rettungswagen in eine Leverkusener Klinik gebracht, wo sie
stationär verblieben. Der Opel Fahrer verletzte sich ebenfalls schwer
und wurde mit dem Rettungswagen in ein Langenfelder Krankenhaus
gebracht, wo er stationär verblieb.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen
Abschleppdienst abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden im unteren
fünfstelligen Bereich. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der
Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Aufräumarbeiten für ca. zwei
Stunden gesperrt.




Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann(at)polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME


Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2189797

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Mettmann

Ansprechpartner: POL-ME
Stadt: Mettmann

Keywords (optional):
polizei,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hamminkeln - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall auf der K 031 bei Zurow
Braunlage
Verkehrsunfall mit Krad und einer leichtverletzten Person

Optimale Laienwiederbelebung rettet Siebzigjährigem das Leben

Alle SOS News von Polizei Mettmann

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de