. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Festnahme nach Wohnungseinbruch

18.08.2019 - 04:52 | 2189829



(ots) - Am Samstagmorgen wurde die Polizei gegen 01.50 Uhr
in die Straße An der Stompeich gerufen. Nachbarn hatten verdächtige
Geräusche gehört.

Die Polizei erschien mit einem großen Kräfteaufgebot und zwei
Diensthunden vor Ort. Schnell bestätigte sich, dass Einbrecher am
Werk waren. Eine Leiter war angestellt und eine Scheibe eingeschlagen
worden. Das Haus wurde umstellt. Ein Täter hatte sich auf einem
Garagendach versteckt, nach Ansprache ergab er sich. Bei der
anschliessenden Hausdurchsuchung wurde ein zweiter Täter unter einer
Treppe versteckt angetroffen. Die beiden aus Rumänien stammenden
Männer (38 und 34 Jahre alt) wurden festgenommen.

Die weitere Überprüfung ergab, dass der 38jährige sich zurzeit nur
in Deutschland aufhält. Der Mittäter lebt im hessischen Münster.
Beide wurden dem Bereitschaftsrichter vorgeführt und wurden in Haft
genommen. Sie wurden in die Justizvollzugsanstalt verbracht. Der
entstandene Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt, Beute konnten sie
nicht machen.(Th.)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle(at)polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2189829

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-SU
Stadt: Hennef

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ausgelöster Heimrauchmelder
Warnung der Polizei Cochem vor dem Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter"
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der L 276
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, aus Anlass eines Verkehrsunfalls mit einem schwer verletzten, 14-jährigen Radfahrer
Rauchentwickelung auf der Industriestraße

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de