. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sitzplatzreservierung artet in Körperverletzung aus

20.08.2019 - 11:43 | 2191468



(ots) - Eine Streife der Bundespolizei Karlsruhe wurde
am Montagmorgen an einen ICE gerufen. Grund hierfür war eine
Streitigkeit zwischen Fahrgästen und ein damit verbundener
Fahrtausschluss.

Vorangegangen war eine zunächst verbale Auseinandersetzung
zwischen einer 29-jährigen Französin und einer 31-jährigen Deutschen
aufgrund einer Sitzplatzreservierung. Da sich die junge Französin
laut Reservierungsauskunft auf dem Sitzplatz der 31-Jährigen befand,
wurde sie von ihr gebeten, diesen freizugeben. Offenbar gab es hierzu
unterschiedliche Auffassungen, welche letztlich in
Handgreiflichkeiten und einem Tritt der Französin gegen die
31-jährige Frau endeten. Nachdem die Parteien getrennt wurden,
entschied der Zugbegleiter die Französin sowie ihre Begleitperson von
der Weiterfahrt auszuschließen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen
Körperverletzung. Die genauen Umstände des Streits sowie der
Handgreiflichkeiten sind Gegenstand der Ermittlungen.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2191468

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drei Verletzte durch Beschuss mit Softair-Waffe in Herrnburg
Gronau/ Leine, Sachbeschädigung an 3 PKW in der Burgstraße.
Bocholt - Fahrradfahrer wird gebeten, sich zu melden
Bocholt - Einbruch in Wohnhaus scheitert
Einmal das volle Programm

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de