. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Breuberg: Wahllos parkende Fahrzeuge angefahren/Über 45.000 Euro Schaden-Polizei ermittelt gegen 39-Jährigen

20.08.2019 - 13:14 | 2191587



(ots) - Offenbar wahllos fuhr der Fahrer eines Vans in
der Nacht zum Montag (19.08.) mindestens acht auf einem Parkplatz in
der Ernst-Ludwig-Straße abgestellte Fahrzeuge an und hat hierbei
offensichtlich zudem teils versucht, diese einen steilen Abhang
hinunter zu schieben. Insgesamt entstand ein Schaden von über 45.000
Euro.

Das mutmaßliche Tatfahrzeug konnte in Tatortnähe verlassen
aufgefunden werden. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen ergab
sich anschließend ein Verdacht gegen einen 39 Jahre alten Mann aus
dem Main-Kinzig-Kreis. Er wurde von den Ordnungshütern vorläufig
festgenommen und musste aufgrund des Verdachts auf Alkoholeinwirkung
eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Er stritt gegenüber der
Polizei die Tatvorwürfe ab.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat
oder sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Klärung des
Tatgeschehens beitragen könnten, wird gebeten, sich bei den Beamten
der Polizeistation Höchst unter der Telefonnummer 06163/9410 zu
melden.




Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2191587

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Breuberg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bad Krozingen: Verkehrsunfallflucht auf dem Aldi-Parkplatz
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Geparkten PKW beschädigt- Polizei sucht Zeugen
Moers-Repelen - Bürgerberatung
Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße - 17-Jähriger verletzt - #polsiwi

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de