. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

POL-GF: Brummifahrer begeht 35 Verstöße in einem Monat/

Knapp 6.000,- Euro Bußgeld fällig

30.06.2010 - 14:38 | 219208



(ots) - Gifhorn, Bundesstraße 4

29.06.2010, 19.30 Uhr

Ein hartnäckiger Verkehrssünder wurde von der Polizei am
Dienstagabend auf der Bundesstraße 4 südlich von Gifhorn ertappt. Mit
seinem 38 Tonnen Sattelzug wurde der 49jährige Mann aus Brandenburg
in Höhe des Parkplatzes bei Ausbüttel von den Ordnungshütern gestoppt
und kontrolliert. Bei der Auswertung des digitalen Fahrtenschreibers
staunten die Beamten dann nicht schlecht: In den letzten vier Wochen
war der Brandenburger mit seinem schweren Gefährt in ganz Deutschland
unterwegs gewesen und hatte hierbei insgesamt 35 erhebliche
Verkehrsverstöße begangen. Häufig hielt der 49jährige seine
vorgeschriebenen Ruhepausen nicht ein, in vielen Fällen überschritt
er die höchst zulässige Tageslenkzeit, einmal gar um knappe neun
Stunden. Die Polizisten verordneten dem Brummifahrer erst einmal eine
mehrstündige Zwangspause. Wenig erfreut dürfte dieser über den
Bußgeldbescheid sein, der ihm in den nächsten Tagen zugeht: Durch die
vielen Verstöße summiert er sich auf 5.670,- Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

219208

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 198 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

FAQs: Fragen& Antworten zur Evakuierung am 13.11.2019 in Meiningen -
(Pressemeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen)

Dinslaken - BMW X 6 gestohlen / Polizei sucht Zeugen
Fliegerbombe in Meiningen gefunden - Erstmeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen
Hamburg Airport: Butterflymesser im Handgepäck sorgt für Ärger
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de