. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mülheim a.d. Ruhr: Kinderwagen kippt in Bus um - Säugling leicht verletzt

23.08.2019 - 11:13 | 2193605



(ots) - 45481 MH.-Saarn: Bei einem Verkehrsunfall am
Donnerstag, 22. August, auf der Straßburger Allee wurde ein Säugling
leicht verletzt. Gegen 13.25 Uhr musste ein 58-jähriger Busfahrer an
der Einmündung Straßburger Allee/Düsseldorfer Straße an einer roten
Ampel bremsen. Dabei kippte ein im Bus stehender Kinderwagen um. Der
darin liegende Säugling fiel aus dem Kinderwagen und wurde leicht
verletzt. Die 37-jährige Mutter des Säuglings hatte die
Feststellbremse des Kinderwagens betätigt, war aber zum
Unfallzeitpunkt kurz durch ihre zwei anderen Kinder abgelenkt. Die
Polizei erinnert daran, Kinderwagen und Rollstühle in Bussen zu
sichern, festzuhalten und am besten nicht aus den Augen zu lassen. Es
kann immer vorkommen, dass Busfahrer überraschend bremsen müssen.
Auch die bei einem normalen Bremsvorgang aufkommenden Kräfte reichen
aus, Kinderwagen oder ähnliches im Bus umkippen zu lassen. /bw




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2193605

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meldung aus dem Landkreis Bodenseekreis
Meldung aus dem Landkreis Konstanz
Verkehrsunfall, 1 Person getötet, 1 Person schwer- und eine weitere leicht verletzt
Nachtrag zur heutigen Pressemeldung - Kind bei Verkehrsunfall verletzt-
Jugendlicher verunfallt mit Pkw

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de