. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen

25.08.2019 - 13:23 | 2194570



(ots) - Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten
Personen auf der A 1

Am Samstag, den 24.08.2019, gegen 11:25 Uhr, kam es in Lohne, auf
der A 1, im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Vechta
und Lohne/Dinklage in Fahrtrichtung Osnabrück, zu einem
Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Wegen der Baustelle wird zur
Zeit der gesamte Verkehr beider Richtungen auf verengten Fahrstreifen
über die Richtungsfahrbahn Bremen geführt. Ein 39-Jähriger Mann aus
Worpswede erkannte bei dichtem Verkehr das Bremsmanöver eines
vorausfahrenden 34-Jährigen Mannes aus Luxemburg zu spät und fuhr auf
dessen Pkw auf. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der Luxemburger
auf den Pkw eines 38-Jährigen Mannes aus Herborn aufgeschoben.
Während der Unfallverursacher und seine mitfahrende Ehefrau mit dem
Schrecken davonkamen, wurden die ebenfalls mitfahrenden drei Kinder
im Alter von 6, 7 und 11 Jahren leicht verletzt. Ebenfalls leicht
verletzt wurde die 38-Jährige Ehefrau des Luxemburgers. Die
Rettungskräfte gelangten über das gesperrte Baufeld zur Unfallstelle.
Da die Verletzten nur über die Mittelschutzplanken zu den
Rettungsfahrzeugen gebracht werden konnten, unterstützte die
Feuerwehr Bakum den Einsatz der Sanitäter indem sie eine mobile
Treppe an den Schutzplanken befestigte. Der Verkehr konnte während
der Unfallaufnahme einstreifig an der Unfallstelle vorbeifließen. Zu
Beginn des Rettungseinsatzes war eine kurzzeitige Vollsperrung
erforderlich. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca.
8 000 Euro geschätzt.




Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle(at)pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2194570

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Jugendliche Ladendiebe im REWE-Markt
Ladendiebstahl im LIDL-Markt
Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal
Unfallflucht
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Alle SOS News von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de