. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Motorradunfall B276 zwischen Schotten und Gedern

Nachtrag zur Erstmeldung von 15:54 Uhr

25.08.2019 - 19:59 | 2194692



(ots) - Ein 26-jähiger Kawasaki-Fahrer aus Würzburg befuhr
am Sonntagnachmittag gegen 15.25 Uhr die B 276 aus Gedern kommend in
Richtung Schotten. In Höhe des Holzabfuhrplatzes durchfuhr er mit
seinem Kraftrad eine scharfe Rechtskurve und geriet wegen an die
örtlichen Verkehrsverhältnisse nicht angepasste Geschwindigkeit auf
die Gegenfahrbahn. Die Geschwindigkeit ist in diesem
Streckenabschnitt auf 60 km/h reduziert. Dort prallte er mit einem
entgegenkommenden Opel Corsa zusammen, dessen 33-jähriger Fahrer aus
Ranstadt mit seiner Freundin in Richtung Gedern unterwegs war. Beide
Fahrzeuge wurden durch den heftigen Zusammenstoß zurückkatapultiert,
während der 26-jährige über den Corsa flog, mit Kopf und Körper gegen
Windschutzscheibe und Dach prallte und dann hinter dem Wagen auf der
Straße zum Liegen kam. Dabei erlitt er schwere, aber nicht
lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber
in die BG Unfallklinik nach Frankfurt am Main verbracht. Der
entgegenkommende Fahrer blieb unverletzt, während seine Beifahrerin
leichte Verletzungen davon trug.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der
Schaden beläuft sich auf ca. 12000 Euro. Das Kraftrad wurde
sichergestellt, um eine technische Untersuchung durchführen zu
können. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme wegen
Bergungsarbeiten und ausgetretenen Betriebsstoffen für ca. 2 Stunden
voll gesperrt. Polizeihauptkommissar Roger Krah, Polizeiposten
Schotten




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH(at)Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2194692

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OH
Stadt: Fulda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de