. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autoaufbrüche/Rollstuhlfahrer randaliert in Notaufnahme

27.08.2019 - 09:52 | 2195811



(ots) - In der Nacht zum Montag wurde an der
Parkstraße die Beifahrertürscheibe eines grünen VW Multivan
eingeschlagen. Ein Unbekannter nahm eine Geldbörse mit Bargeld,
Papieren und Krankenversicherungskarte an sich. Der Wagen parkte
zwischen 23 und 8 Uhr an der Straße. Zwischen 18 und 5.10 Uhr
zertrümmerte ein Unbekannter an der Jahnstraße die Scheibe der
Fahrertür eines schwarzen BMW X. Gestohlen wurde dem Anschein nach
jedoch nichts. An der Nottebohmstraße wurde am Montagmorgen eine
Spiegelkappe schwarzen Astras gestohlen. Die Polizei bittet in allen
Fällen um Hinweise unter Telefon 9099-0.

Ein Rollstuhlfahrer randalierte am Montagnachmittag vor der
Notaufnahme der Klinik in Hellersen. Vor zahlreichen wartenden
Patienten pöbelte der Ägypter das Personal an und schlug nach
Pflegern. Die Mitarbeiter wussten sich nicht anders zu helfen, als
die Polizei zu rufen. Das steigerte die Aggression des Mannes noch
mehr. Er versuchte, die Beamten zu bespucken. Eine Stunde lang
versuchten die Polizeibeamten den Mann zu beruhigen, obwohl er auch
sie mit den übelsten Schimpfworten bedachte. Das hinzugezogene
Ordnungsamt ordnete eine Zwangseinweisung nach PsychKG an.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis(at)polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2195811

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-MK
Stadt: Lüdenscheid

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pizza-Roller geklaut und Unfall gebaut
Frontalzusammenstoß
Schmierfinken erneut unterwegs
Schapen - In Auto eingedrungen
Raunheim: Zeugen nach Raubüberfall gesucht / Zwei Täter flüchten Richtung Bahnhof

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de