. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großer Umweltschutzeinsatz an der Ruhr - Taucher bargen zwei Kräder sowie Verkehrszeichen aus der Ruhr! (9 Bilder vorhanden!)

01.07.2010 - 17:53 | 219705



(ots) - Die Feuerwehren Hagen und Herdecke sowie die
Polizei arbeitenden bei einem großen Umweltschutzeinsatz am
Donnerstagmorgen gegen 10:10 Uhr "Hand in Hand". Taucher der
Berufsfeuerwehr Hagen waren auf Höhe des Ruder Clubs zu einem
Übungstauchgang in der Ruhr unterwegs. Plötzlich erkannten sie auf
dem Grund zwei Kräder.

Zur Unterstützung wurde die örtlich zuständige Feuerwehr Herdecke
hinzugezogen. Die rückte mit verschiedenen Spezialfahrzeugen aus. Es
wurde befürchtet, dass bei der Bergung der Fahrzeuge Öl bzw.
Kraftstoff austritt. Präventiv wurde daher, vor der eigentlichen
Fahrzeugbergung durch die Taucher, eine Ölsperre gesetzt. Hiermit
wurde eine Schadensausbreitung auf die Ruhr und somit auf die Umwelt
verhindert.

Danach stieg ein Taucher wieder ins Wasser und barg mit
Unterstützung der Kollegen an Land die schweren Kräder. Insgesamt
befanden sich ein Roller der Marke Aprilia, ein Mofa sowie mehrere
Verkehrsschilder und Absperrbaken im Ruhrlauf. Vor Ort wurde noch
eine Art Flusskrebs aus dem Auspuff der Mofa gerettet. Die alarmierte
Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf und stellte ein Fahrzeug
sicher.

Das ausgetretene Öl auf dem Ruhrlauf wurde mit der Ölsperre
eingefangen und mit Spezialbindemittel abgestreut. Das Bindemittel
wurde danach mit einer Kehrmaschine abgesaugt.

Das Ordnungsamt war ebenfalls an der Einsatzstelle. Nach fünf
Stunden konnte der Einsatz erst beendet werden.

*** Die Bilder dürfen unter Nennung "Christian Arndt - Feuerwehr"
verwendet werden! ****




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

219705

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Stadt: Herdecke

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 381 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Störung der Telefonanlage in der Branddirektion München
Pressebericht PI Apolda 19.09.2019
Polizei bittet um vorsichtige Fahrweise
Recklinghausen: Müllcontainer an Schule abgebrannt
Raub - Polizei sucht Zeugen

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de