. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Andernach vom 30.08.19 - 01.09.19

01.09.2019 - 09:40 | 2199058



(ots) - Kretz: Am Freitag, den 30.08.19 befuhren
3 Fahrzeuge hintereinander die B256 aus Richtung Plaidt in
Fahrtrichtung Kruft. In Höhe der Einmündung Grube Zerwas bremste das
erste Fahrzeug in der Reihe seine Fahrt ab um einem entgegenkommenden
Fahrzeug ein linksabbiegen zu ermöglichen. Die beiden dahinter
befindlichen Fahrzeuge erkannten die Situation zu spät und fuhren auf
den ersten auf. Hierdurch wurden mehrere Personen in den Fahrzeugen
leicht verletzt.

Plaidt: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Samstag, um 01:40h
auf der B256 konnten bei einem Fahrer drogentypische
Auffallerscheinungen festgestellt werden. Bei der Durchsuchung des
PKW konnten mehrere Griptütchen mit Amfetamin, ein Joint, ein
Butterflymesser sowie mehrere leere Griptütchen festgestellt werden.
Nach einer Befragung gab der Fahrer zu Amfetamin und Kokain
eingenommen zu haben. Die Weiterfahrt wurde untersagt, dem Fahrer
eine Blutprobe entnommen und er Führerschein vorläufig sichergestellt
und das Messer eingezogen. Auf den Fahrer waren nun mehrere Anzeigen.

Andernach-Miesenheim Am Samstag, den 31.08.19, gg. 08:30h befuhr
eine Frau mit einem Pkw die Von-der-Leyenstraße in Fahrtrichtung
Andernacher Straße, Miesenheim. Plötzlich bricht aus bisher
unerklärlichen Gründen die rechte Vorderachse des PKW´s. Hierbei kann
die Fahrerin ihr Fahrzeug nicht in der Spur halten und kollidiert mit
einem am rechten Straßenrand geparkten PKW. Die Dame schlägt mit
ihrem Kopf beim Bremsmanöver auf dem Lenkrad auf. An beiden PKW
entsteht großer Sachschaden. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Andernach Am Freitag, den 31.08.19, gg. 20:00h wurde die Polizei
in Andernach über eine betrunkene weibliche Person informiert. Diese
sei sehr jung und die Situation sei sehr seltsam. Vor Ort
eingetroffen konnte ein Mädchen von 12 Jahren liegend auf dem Boden


aufgefunden werden. Diese war scheinbar stark betrunken. Eine
Befragung der Freundin ergab, dass das Mädchen mehrere Wodkas zu sich
genommen hatte. Diese habe sie wohl nicht vertragen. Durch den vor
Ort ebenfalls befindlichen Rettungswagen wurde das Mädchen in die
Kinderklinik Neuwied verbracht. Die Eltern wurden informiert.
Wirklich eine seltsame Situation.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach
(Auskünfte nur für Presseorgane)

Telefon: 02632-921-0
PI Andernach: http://s.rlp.de/Ihy
E-Mail: PIAndernach(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2199058

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Polizei Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de