. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 30.08.-01.09.19

01.09.2019 - 11:00 | 2199142



(ots) - Dienstgebiet

Im Wochenendzeitraum kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion
Boppard zu drei Verkehrsunfällen mit Personenschaden. Ein Radfahrer
wurde leicht verletzt, als er mit dem Rad den Zebrastreifen am
Bahnhof in Boppard überquerte und von einem herannahenden Motorrad
angefahren wurde. Ebenfalls im Stadtgebiet Boppard wurde ein
Radfahrer selbstverschuldet von einem PKW angefahren, nachdem er
falsch abgebogen war. Eine weitere Verkehrsteilnehmerin wurde leicht
verletzt, nachdem sie auf der Hunsrückhöhenstraße von der Fahrbahn
abkam.

Boppard Hamm

Zu zwei Bränden im Bopparder Hamm musste die freiwillige Feuerwehr
Boppard ausrücken, bei denen die Vegetation am Wegesrand in Brand
geraten war. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt in
der Sache. Hinweise an die Polizei in Boppard unter der
Telefonnummer: 06742-8090 oder per E-Mail: piboppard(at)polizei.rlp.de

Nörtershausen

Hund beißt Besitzerin Ein Dackel hatte sich am vergangenen Freitag
in den Arm seiner Besitzerin verbissen. Durch zur Hilfe eilenden
Passanten konnte der Hund von seiner Besitzerin getrennt werden. Im
Verlauf der Hilfeleistung erlitt der Hund einen Herzstillstand und
verstarbt.

Faber, POK




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2199142

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alfeld Betrunken vom Unfallort geflüchtet
FeuerwehrImEinsatz - Isoliermaterial brennt in Schuttcontainer
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Verkehrsunfallflucht
Zeugenaufruf Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de