. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unruhige Nacht für die Kräfte der Feuerwehr Schwelm

01.09.2019 - 13:38 | 2199257



(ots) -
Die Feuerwehr Schwelm wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag
zu zwei Einsätzen alarmiert.

Der erste Einsatz begann für die Kräfte des Löschzuges Stadt sowie
den Einsatzleitdienst um 00:12 Uhr. Sie wurden in die Prinzenstraße
alarmiert. Dort hatte ein Passant auf dem Weg nach Hause das Piepen
eines Rauchwarnmelders vernommen. Sofort fuhren die alarmierten
Kräfte mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften die Einsatzstelle
an. Da die Bewohner der Wohnung zuhause waren, konnte die Wohnung
zusammen mit den Bewohnern begangen werden. Ein Grund für die
Auslösung konnte nicht ausgemacht werden. Zudem hatte der
Rauchwarnmelder bereits aufgehört zu piepen. Somit konnte die
Feuerwehr nach ca. einer Dreiviertelstunde den Einsatz beenden.

Um 03:06 Uhr wurden die Kräfte des Löschzuges Linderhausen und der
Hausbesatzung sowie der hauptamtlichen Wachbesatzung auf die BAB 1
alarmiert. Dort verunfallte ein PKW im Baustellenbereich.

Die Feuerwehr rückte mit vier Feuerwehrfahrzeugen und zehn
Einsatzkräften aus.

Glücklicherweise war keine Person eingeklemmt. Die
Fahrzeuginsassen hatten das Fahrzeug bereits verlassen. Da beide
Insassen leicht verletzt wurden, wurden sie bis zum Eintreffen des
Rettungswagen betreut. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und
auslaufende Betriebsmittel abgebunden. Beide Patienten wurden in ein
nahegelegene Krankenhaus gebracht. Der Einsatz war gegen 04:45 Uhr
beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr(at)schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2199257

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Schwelm

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alt-Hamborn: Fußgänger nach Unfall schwer verletzt
200127.1 Karolinenkoog: Schwerer Verkehrsunfall
Goch - Wohnungseinbruch
Zeugenaufruf: Frau bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Nr.: 0061--Zeugenaufruf nach Kellereinbrüchen--

Alle SOS News von Feuerwehr Schwelm

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de