. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit 4 PKW auf der Autobahn A1

02.09.2019 - 09:35 | 2199491



(ots) - Am Kirmessonntag um 19:49 Uhr wurde die Feuerwehr
auf die Autobahn A1 alarmiert, dort war es im Bereich des Zubringers
zur A43 in Fahrtrichtung Bremen zu einem Verkehrsunfall gekommen, an
dem 4 Fahrzeuge beteiligt waren. 4 Personen sollten verletzt worden
sein.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die Einsatzstelle über etwa 80 m
verstreut auf der A1 auf der rechten Fahrspur und dem Standstreifen
vor. Die Einsatzstelle wurde gegen den noch fließenden Verkehr
abgesichert, der rechte und der mittlere Fahrstreifen wurden
gesperrt. Vier betroffene Personen wurden rettungsdienstlich
untersucht. Zwei Personen, darunter ein Kind, wurden als leicht
verletzt eingestuft und nach einer ersten Versorgung in ein
Wuppertaler Krankenhaus transportiert. Neben der Versorgung der
Betroffenen wurde der Brandschutz sichergestellt und ausgelaufene
Betriebsstoffe abgestreut sowie an einem schwer beschädigten Fahrzeug
die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Nach dem Abtransport der Verletzten
wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben.

Feuerwehr und Rettungsdienst aus Schwelm waren mit 21
Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen vor Ort. Unterstützt wurden die
Kräfte durch die Feuerwehr Wuppertal, die mit einem Einsatzleitwagen
und 3 Rettungswagen vor Ort unterstützte. Eingesetzt waren
ehrenamtliche Kräfte aller Löschzüge der heimatfestlichen
Wachverstärkung, der Löschzug Stadt sowie der Einsatzführungsdienst
und die hauptamtliche Wachbesatzung.

Während des Einsatzes wurde die Feuer- und Rettungswache von
weiteren Einsatzkräften und einem zusätzlichen Führungsdienst
besetzt, um mögliche Paralleleinsätze abarbeiten zu können. Der
Einsatz war gegen 21:30 Uhr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar


Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr(at)schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2199491

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Schwelm

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Diebstahl von Tieren - Zeugen gesucht
Transporter kippte um
200127.4 Heiligenstedten: Sprayer erwischt
Verletztes Wildschein blockiert Zugverkehr
Kennzeichendiebstahl in Nienhorst

Alle SOS News von Feuerwehr Schwelm

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de