. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallflucht in Müden

02.07.2010 - 13:56 | 220023



(ots) - Müden/Aller, Hauptstraße

02.07.2010, 11.15 Uhr

Die Meinerser Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich
am Freitagvormittag gegen 11.15 Uhr in Müden ereignet hat. Ein 52
Jahre alter Mann fuhr mit seinem dunklen Skoda Octavia Kombi auf der
Hauptstraße in Richtung Hohne und überholte in Höhe des Lidl-Marktes
ein Treckergespann. Genau in diesem Augenblick bog vom Parkplatz des
Supermarktes ein VW Golf oder Polo nach rechts in Richtung Ortsmitte
ab und touchierte den entgegen kommenden Skoda des 52jährigen
Müdeners. Dieser wurde im Heckbereich der Fahrerseite beschädigt,
während der VW vermutlich vorne links Schaden davon getragen haben
dürfte. Der Fahrer des VWs entfernte sich in Richtung Ortsmitte, ohne
sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der 52jährige wendete
seinen Pkw und nahm die Verfolgung auf, verlor den Verursacher jedoch
schließlich aus den Augen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den
Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher oder dessen
Fahrzeug geben können. Zeugentelefon: 05372/97850.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

220023

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Stadt: Müden/Aller

Keywords (optional):


Diese SOS News wurde bisher 125 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten Personen
14-Jährige Nancy Marie Hoogen vermisst
Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth
Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de