. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

2. Zeugenaufruf in Sachen Raubüberfall am Stadtfest im Kurpark

06.09.2019 - 12:10 | 2202956



(ots) - Die Kriminalpolizei Pirmasens bittet Besucher des
Stadtfestes im Kurpark darum, in der Tatnacht gefertigte
Fotoaufnahmen der Polizei zur Auswertung zur Verfügung zu stellen, um
so an zufällig gefertigte Bilder der Täter zu gelangen.

Am 17. August kam es am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr im
Bereich der Weißenburger Straße in Dahn in der Nähe des Kurparks zu
einem Raubüberfall auf einen jungen Mann. Dieser gab gegenüber der
Polizei an, dass er zwei dunkelhäutige Männer mit kurzen schwarzen
Haaren, einer mit einem roten, einer mit einem weißen T-Shirt
bekleidet, beobachtet hätte, die auf der Straße eine etwa 40-jährige,
ziemlich kleine Frau mit langen blonden Haaren angesprochen hätten.
Der junge Mann gewann den Eindruck, dass die Frau sich dadurch
möglicherweise bedrängt fühlte und sprach die beiden an, woraufhin
einer der beiden sofort auf ihn eingeschlagen hätte. Bei der
anschließenden Auseinandersetzung soll einer der Täter das Opfer von
hinten umklammert und der zweite Täter Handy und Geldbeutel aus
dessen Hosentasche entnommen haben. Beide Täter seien dann zu Fuß
geflüchtet. Die Kriminalpolizei Pirmasens sucht in diesem
Zusammenhang Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachtet oder auch
die Täter im Laufe des Abends auf dem Stadtfest im Kurpark gesehen
haben und näher beschreiben können. Insbesondere wird die blonde Frau
als Zeugin gesucht.

Kontaktaufnahme: Kriminalpolizei Pirmasens, 06331-520 351.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2202956

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Dahn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de