. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Goslar: Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität.

11.09.2019 - 16:00 | 2206284



(ots) - Goslar. Im Rahmen der Bekämpfung der
Betäubungsmittelkriminalität fand am heutigen Tage, in der Zeit
zwischen 12.00 - 15.00 Uhr, eine Schwerpunktkontrolle auf der Breiten
Straße, zwischen Breites Tor und Stephanikirchhof, statt.

Dazu wurde dieser Bereich sowie die Nebenstraßen weiträumig
abgesperrt.

Die Beamten der Polizeiinspektion Goslar überprüften mit
Unterstützung der Bereitschaftspolizei Braunschweig während dieses
Zeitraums insgesamt über 60 Personen.

Dabei wurden insgesamt 5 Ermittlungsverfahren, 4 wegen Verstoß
gegen das Betäubungsmittelgesetz (Erwerb/Besitz von Amphetaminen,
Heroin und Marihuana), 1 davon gegen Unbekannt, sowie 1 wegen
Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet und
2 Personen, es handelte sich dabei um einen 25- und einen 44-jährigen
Goslarer, auf Grund von vorliegenden Vollstreckungshaftbefehlen
festgenommen. Sie wurden nach Abschluss der Maßnahmen in die
Justizvollzugsanstalt Goslar gebracht.

Durch die erforderlichen Straßensperrungen kam es zwar zu geringen
Beeinträchtigungen des innerstädtischen Individualverkehrs,
allerdings zeigten betroffene Verkehrsteilnehmer und insbesondere
Bewohner Verständnis und reagierten durchweg gelassen.

Siemers, KHK




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle(at)pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2206284

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Goslar

Ansprechpartner: POL-GS
Stadt: Goslar

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bonner Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand in Lengsdorf aus
Borussia Dortmund - FC Barcelona
am 17.09.2019 um 21:00 Uhr in Dortmund, Stadion Dortmund
Lfd. Nr.: 1076

Feuerwehr verhindert größeren Schaden durch gezielten Löschangriff
Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerverletzter Kletterer im Steinbruch
Schwerer Verkehrsunfall - Drei Personen verletzt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Goslar

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de