. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ahlem: Verdacht eines Tötungsdeliktes - Polizei findet Leichnam in Wohnung

11.09.2019 - 21:01 | 2206342



(ots) - Polizeibeamte haben heute Nachmittag
(11.09.2019), gegen 15:30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung eines
Zweifamilienhauses an der Mönckebergallee einen noch nicht
identifizierten Leichnam gefunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand
geht die Kriminalpolizei vom Verdacht eines Tötungsdeliktes aus.

Im Rahmen von Ermittlungen in einem Vermisstenfall hatten
Kriminalbeamte heute Nachmittag die Wohnung einer 61 Jahre alten
Frau, die seit Ende August vermisst wird, aufgesucht.

Im Zuge der Wohnungsüberprüfung ergaben sich für die Ermittler
eindeutige Hinweise, dass sich in den Räumlichkeiten im Dachgeschoss
des Zweifamilienhauses ein Leichnam befinden muss.

Bei einer genauen Inaugenscheinnahme fanden die Beamten in einem
Verschlag - nicht offen einsehbar - einen menschlichen Leichnam.

Momentan können weder gesicherte Angaben zum Geschlecht noch zur
Identität der gefundenen Person gemacht werden.

Um möglichst keine Spuren zu vernichten, wurde der Leichnam mit
Unterstützung der Feuerwehr durch das geöffnete Dach des Hauses
geborgen. Er wurde zur Durchführung einer Obduktion in die
Rechtsmedizin transportiert.

Aufgrund der Gesamtumstände gehen die Ermittler aktuell vom
Verdacht eines Tötungsdeliktes aus.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar. Die Ermittlungen
dauern an. / schie, zim




Rückfragen bitte ab Donnerstag, 10:00 Uhr, an

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle(at)pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2206342

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Hannover

Ansprechpartner: POL-H
Stadt: Hannover

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall auf der K 031 bei Zurow
Braunlage
Verkehrsunfall mit Krad und einer leichtverletzten Person

Optimale Laienwiederbelebung rettet Siebzigjährigem das Leben
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der BAB 20

Alle SOS News von Polizeidirektion Hannover

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de