. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei Hagen beteiligt sich an landesweiten Lkw-Kontrollen

12.09.2019 - 15:27 | 2206956



(ots) - Der Verkehrsdienst der Hagener Polizei hat am
Donnerstag an mehreren Stellen Lkw-Kontrollen durchgeführt. Damit
unterstützen die Beamten die landesweite Aktion sicher.mobil.leben
2019. Hintergrund der Kontrollen ist, dass der LKW-Verkehr zunimmt
und dass Unfälle unter Beteiligung des Schwerlastverkehrs
überdurchschnittlich schwere Folgen haben. Schwerpunkt der Kontrollen
sind der technische Zustand der Fahrzeuge, die Ladungssicherung und
die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten. Die meisten der
kontrollierten Laster waren vorschriftsmäßig unterwegs. In sechs
Fällen stellten die Spezialisten Verstöße im
Ordnungswidrigkeitenbereich fest, in einem dieser Fälle wurde eine
Sicherheitsleistung fällig. Viermal untersagten die Beamten wegen
Mängeln bei der Ladungssicherung die Weiterfahrt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2206956

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Reituntensilien gefunden - Eigentümer gesucht
++ Seniorin nach Unfall leicht verletzt ++ grober Unfug im Biosphärenreservat ++ Rettungssanitäter geschlagen und getreten ++
Nach Crash mit Verkehrszeichen weitergefahren
Verletzt nach Auffahrunfall
Über 100 asbesthaltige Platten in Sande entsorgt - drei verschiedene Taten, zwei Orte - Polizei ermittelt wegen illegaler Verbringung gefährlicher Abfälle

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de