. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Strohballen brannten - Polizei ermittelt zur Brandursache

16.09.2019 - 12:07 | 2209035



(ots) - Am späten Samstagabend (14.09.), 22:55 Uhr,
erhielt die Polizei über Zeugen Kenntnis vom Brand mehrerer
Strohballen auf einem Feld an der "Obere Straße" / "Am Oberbach" im
Meerbuscher Ortsteil Ilverich. Die Feuerwehr war im Einsatz und ließ
die etwa 200 Ballen kontrolliert abbrennen.

Eine Fahndung nach Tatverdächtigen im Bereich verlief ohne Erfolg.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache
aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in Tatortnähe gemacht haben,
werden gebeten, sich unter 02131 3000 zu melden.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss(at)polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2209035

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-NE
Stadt: Meerbusch

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gleich doppeltes Pech für einen Pilzsammler
Veranstaltungsreicher Sonntag
Kamen, schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
+++Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lilienthal+++

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de