. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bei Einreisekontrolle kurzzeitig verhaftet

16.09.2019 - 12:12 | 2209057



(ots) - Flughafen Hannover:

Am 15.09.2019 wurde ein 40-jähriger Deutscher bei der
grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Tivat /
Montenegro durch die Bundespolizei ermittelt und festgenommen.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten einen aktuellen
Haftbefehl vom 05.09.2019 fest. Wegen vorsätzlichem Fahren ohne
Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe in Höhe von 900,-EUR, ersatzweise
-60- Tage Haft verurteilt, bezahlte der Betroffene die Geldstrafe
nicht und missachtete im weiteren Verlauf auch die ergangene Ladung
zum Antritt der fälligen Ersatzfreiheitsstrafe.

Ein informierter Verwandter zahlte 1.050,50 EUR (inklusive Kosten)
bei einer anderen Polizeidienststelle ein. Dadurch konnte der
Betroffene nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen von der
Dienststelle entlassen werden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon: 0511 7281-1010 bzw. 0175/9031999
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2209057

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

Ansprechpartner: BPOL-H
Stadt: Hannover

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht in Hoheneggelsen - Zeugenaufruf
Wohnungsbrand mit einer getöteten Person
Lullusfest Bad Hersfeld
Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenaufruf
Ludwigshafen - Mikrowelle löst Brand in Asysbewerberunterkunft aus

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de