. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

160919-849: Handy und Geldbörse geraubt

16.09.2019 - 12:43 | 2209100



(ots) - Ein 57-jähriger Morsbacher ist am späten
Samstagabend (14. September) von Unbekannten auf der Wissener Straße
beraubt worden. Der 57-Jährige ging nach eigenen Angaben auf dem
Gehweg der Wissener Straße aus Richtung Morsbach kommend in Richtung
Bitze. Plötzlich griffen ihn von hinten zwei männliche Personen an.
Sie raubten sein Handy, forderten die Herausgabe seiner Geldbörse und
drohten ihn umzubringen. Mit ihrer Beute (Handy und Geldbörse)
flüchteten sie in Richtung Solseifen / Niederzielenbach. Am Folgetag
erstattete der 57-Jährige Anzeige bei der Polizei. Die beiden
Personen beschreibt er wie folgt: 1. Person: etwa 180 cm groß, über
20 Jahre alt, mittelblonde, sehr kurze Haare, trug eine Jeans und
eine dunkelblaue Kapuzensweatjacke. 2. 2. Person: etwa 180 cm groß,
etwas über 20 Jahre alt, dunkle Haare.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261
81990.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler(at)polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2209100

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-GM
Stadt: Morsbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lahr - Unfallflucht / Zeugen gesucht
Kreisgebiet Warendorf. Zahlreiche witterungsbedingte Einsätze.
Lahr - Am Zigarettenautomat gehebelt
Hellblauer Kastenwagen nach Unfallflucht gesucht
Kleve - Unfall mit schwerverletztem Rollerfahrer / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de