. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ermittlungen nach Angriff in Wohnung

17.09.2019 - 08:58 | 2209674



(ots) - Ein 43-jähriger Plettenberger suchte Sonntag,
um 20.30 Uhr, die Wohnung eines 42-jährigen Lüdenscheiders am
Asenberg auf. Zur Tatzeit hielt sich dort außerdem eine 39-jährige
Lüdenscheiderin auf. Bei der Dame handelt es sich um die Ex-Frau des
Tatverdächtigen.

Der mutmaßliche Täter trat die Eingangstür ein. Die beiden Opfer
flüchteten sich in das Schlafzimmer der Wohnung und verständigten die
Polizei. Der Tatverdächtige schlug ein Loch in die Zimmertür und
versuchte den 42-Jährigen mit einem Messer zu verletzen. Hierbei
fügte er ihm eine leichte Verletzung zu, die nicht behandelt werden
musste. Der 43-Jährige ließ von seinem Vorhaben ab und ließ sich das
Messer abnehmen. Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen vor Ort
vorläufig festnehmen.

Der Plettenberger führte ebenfalls einen Schlagstock mit sich.
Beide Waffen wurden sichergestellt. Bei der Tatausführung verletzte
sich der bosnisch-stämmige Verdächtige an der Hand. Er musste im
Krankenhaus ambulant versorgt werden. Dem alkoholisierten
Tatverdächtigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er wurde nach
Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen Montagnachmittag
entlassen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis(at)polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2209674

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-MK
Stadt: Lüdenscheid

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++Ehrenburg - Verkehrsunfall mit Verletzten++
Unna - Verkehrsunfall: Pkw landet in einem Vorgarten auf dem Dach - Fahrer und Beifahrer flüchten alkoholisiert
Kelsterbach: Geschwindigkeitsmessung vor Kindertagesstätte / Neun Verkehrsteilnehmer zu schnell
Raubüberfall vorgetäuscht - Ermittler lassen nicht locker
Geldern - Vandalen in Grundschule

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de