. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++ Landkreis Lüneburg - Reppenstedt - Pkw in Brand gesetzt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest ++

17.09.2019 - 09:06 | 2209678



(ots) - Reppenstedt - Pkw in Brand gesetzt - Polizei
nimmt Tatverdächtigen fest

Ein in Freizeit befindlicher Polizeibeamter war am späten Abend
des 16.09.19 auf dem Weg nach Hause, als er gegen 22.45 Uhr an einem
hölzernen Carport in der Straße Am Schwarzen Berg einen brennenden
Gegenstand bemerkte. Der Zeuge schob diesen vom Carport weg und rief
im Anschluss die Feuerwehr, weil er sich nicht sicher war, ob es
nicht doch zu einem größeren Brand kommen würde. An dem Carport
entstand jedoch lediglich leichter Sachschaden. Ca. eine halbe Stunde
später wurde ein Anwohner im Adlerweg durch einen lauten Knall
aufgeschreckt. Als er nach draußen schaute, konnte er feststellen,
dass der Pkw Toyota seiner Nachbarin in Flammen stand. Die Feuerwehr
löschte den Brand, jedoch entstand Totalschaden an dem Pkw. Im Rahmen
der folgenden Fahndung nach dem Täter, konnte ein Polizeibeamter,
einen 70 Jahre alten Tatverdächtigen stellen und vorläufig
festnehmen. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen des dringenden
Tatverdachts der Brandstiftung ermittelt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 01520-9348988
E-Mail: pressestelle(at)pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2209678

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion L

Ansprechpartner: POL-LG
Stadt: Lüneburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
(Dornstetten) Gas mit Bremse verwechselt - 10.000 Euro Schaden
Polizei sucht Zeugen nach Raubdelikt in Lünen
Starkwind sorgt für zahlreiche Einsätzte von Polizei und Feuerwehr
Verkehrsunfall mit herrenlosem Hund - Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizeiinspektion L

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de