. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Warnung der Polizei Cochem vor dem Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter"

17.09.2019 - 20:58 | 2210322



(ots) - Am 17.09.2019 kam es im Stadtgebiet von Cochem zu
mehreren Anrufen "falscher Polizeibeamter". Der Polizei wurden
bislang sieben solcher Fälle bekannt. In allen Fällen wurden ältere
Menschen durch unbekannte Täter telefonisch kontaktiert. In dem
Telefongespräch gab sich die anrufende Person als Polizeibeamter aus
und fragte die Opfer hinsichtlich vorhandener Wertgegenstände und
Bargeld aus. Glücklicherweise ging niemand der angerufenen Personen
auf das Telefonat ein. Die Polizei verlangt niemals am Telefon die
Herausgabe von Geld oder Wertgegenständen und fordert auch keine
Kontoauflösung. Legen sie in solchen Fällen auf und sprechen sie mit
ihren Angehörigen - wählen sie die 110!




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-9840
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2210322

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Mayen

Ansprechpartner: POL-PDMY
Stadt: Cochem

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Essen: Kleinwagen bleibt nach Unfall auf der Seite liegen - 18-jährige Fahrerin leicht verletzt
(St. Georgen im Schwarzwald) Unbekannter verursacht 1000 Euro Schaden an einem geparkten Mercedes - Polizei sucht Zeugen
Bottrop: Plantage zum Anbau von Cannabis entdeckt
Essen: Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Meldungen aus dem Bodenseekreis

Alle SOS News von Polizeidirektion Mayen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de