. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fußgänger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

19.09.2019 - 10:26 | 2211186



(ots) - Gemeinsame Medien-Information der
Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg 19.
September 2019 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 19.09.2019 - Mölln Am
19.09.2019, gegen 02:25 Uhr, kam es in der Industriestraße in Mölln
zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 22-jähriger Möllner
lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ging der Möllner am
rechten Fahrbahnrand der Industriestraße in Richtung Vorkamp. Beim
Vorbeifahren in gleicher Richtung, an dem 22-jährigen, trifft ein Lkw
MAN diesen so stark, dass der Mann umgerissen wird und nicht
ansprechbar am Fahrbahnrand liegen bleibt. Der 41-jährige Lkw-Fahrer
(whft. Mölln) verständigt daraufhin Polizei und Rettungsdienst. Auf
Grund der durch den Zusammenstoß erlittenen Verletzungen musste der
Fußgänger in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Weitere Personen
wurden nicht verletzt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde für die
Unfallaufnahme ein Gutachter hinzugezogen. Die Industriestraße war
für die Dauer der Maßnahme bis 05:50 Uhr halbseitig gesperrt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000,- Euro.

Christian Braunwarth Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Lübeck
und Rena Bretsch Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg
Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an
die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2211186

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Ratzeburg

Ansprechpartner: POL-RZ
Stadt: Ratzeburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall auf der A 31 bei Bottrop - 5 Schwerverletzte
Fahrzeugführer bei Alleinunfall schwer verletzt
Pfandflaschendiebe gefasst
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße
8 Verletzte nach Verkehrsunfall auf der A31

Alle SOS News von Polizeidirektion Ratzeburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de