. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wieder schwerer Verkehrsunfall mit Glück für Fahrer und Beifahrer

22.09.2019 - 11:47 | 2212962



(ots) -
Visselhövede, 22.09.2019 (jh). Zum dritten Mal in Folge mussten
die Kräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede zu einem schweren
Verkehrsunfall mit (gemeldeter) eingeklemmter Person ausrücken. Gegen
05:45 Uhr befuhr der verunfallte Passat die Verdener Straße in
Richtung Jeddingen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er ins
Schleudern und prallte mit dem Heck des Fahrzeuges gegen einen
Straßenbaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Airbags im
Fahrzeug ausgelöst. Vermutlich verhinderten diese schlimmere
Verletzungen des 40-jährigen Fahrers sowie des 50-jährigen
Beifahrers. Dennoch wurden sie zur weiteren Kontrolle in ein nahe
gelegenes Krankenhaus verbracht. Dort wurden jedoch nur leichte
Verletzungen und Prellungen festgestellt. Die Ortsfeuerwehr
Visselhövede nahm während des Einsatzes lediglich die ausgelaufenen
Betriebsstoffe auf und leuchteten die Einsatzstelle für die
Ermittlungen der Polizei aus, da sich schnell herausstellte, dass
kein Fahrzeuginsasse tatsächlich im PKW eingeklemmt war. Im Anschluss
reinigte eine Spezialfirma aus Scheeßel die Straße, da große Mengen
Kraftstoff auf die Straße und den Seitenraum ausgelaufen waren. Im
Einsatz befanden sich 20 Kräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede sowie
der Stadtbrandmeister, die Polizei und der Rettungsdienst mit zwei
Fahrzeugen.

Rückfragen an:

Jonas Hermonies Stv. Stadtpressesprecher Freiw. Feuerwehren
Visselhövede pressestelle(at)feuerwehr-visselhoevede.de




Veröffentlicht durch:

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Tim Gerhard
Telefon: 0174 1647506
E-Mail: kreispressesprecher(at)kreisfeuerwehr-rotenburg.org
http://www.florian-rotenburg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2212962

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehr Rotenburg (W

Ansprechpartner: FW-ROW
Stadt: Rotenburg (Wümme)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall
(Enzkreis) Wiernsheim- 19-Jähriger verursacht Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss
(Enzkreis) Remchingen - Unbekannte zünden Spielgerüst an - Polizei sucht Zeugen
Erneuerung der Ringstraße in Röckwitz Kofinanzierungshilfe entlastet Haushalt der Gemeinde
(Enzkreis) Mühlacker - Einbrecher nimmt Tresor an sich

Alle SOS News von Kreisfeuerwehr Rotenburg (W

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de