. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfälle im Bereich der PI Eichsfeld vom 20.09.-22.09.2019

22.09.2019 - 15:18 | 2213081



(ots) - UO: Leinefelde, Steinweg UZ: 20.09.19 UH: ON 01
befuhr die Steinstraße in Richtung Berliner Straße, in der Ortslage
Leinefelde. Der Radfahrer, ON 02, befuhr den Radweg, Berliner Straße,
in Fahrtrichtung Worbis. ON 01 hielt nach eigenen Angaben auf Grund
des Vorfahrt regelnden Verkehrszeichens 205 am Radweg an, um sich zu
vergewissern, dass kein Querverkehr ankam. Anschließend setzte ON 01
die Fahrt von der Steinstraße aus fort und beabsichtigte nach rechts
in die Berliner Straße abzubiegen. Zur gleichen Zeit kam der
Radfahrer ON02 von rechts und fuhr mit dem Rad in die rechte Seite
des Pkw ON 01. Das BMX-Rad des ON 02 hatte dabei keine montierte
Beleuchtung und lediglich Reflektoren im Bereich der Pedalen.
Verletzt wurde niemand.

UO: L 1012 Sonnenstein/Holungen - Kirchohmfeld UZ: 20.09.19, 22:35
Uhr UH: ON01 befuhr die L1012 aus Richtung Holungen kommend in
Richtung Kirchohmfeld. Auf Höhe des KM 0,2 lief vor ihm ein Dachs von
rechts nach links über die Fahrbahn. ON01 kollidierte mit dem Tier.
Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 500 Euro.
Eindeutige Spuren (Tierhaare) waren am Fahrzeug zu erkennen.

UO: K 211 Gernrode - Kirchworbis UZ: 20.09.19, 18:50 Uhr UH: ON01
befuhr mit seinem PKW die K211 aus Richtung Gernrode kommend und
wollte an der Einmündung zur L3080 nach links in Richtung Worbis
fahren. Dabei übersah er die ON02, die mit ihrem Fahrzeug die L3080
aus Richtung Worbis kommend in Richtung Kirchworbis befuhr. Als der
ON01 die L3080 befuhr, übersah er die Vorfahrtsberechtigte ON02.
Anschließend kam es zur Kollision beider Verkehrsteilnehmern. Bei dem
Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000 Euro. Personen wurden
bei dem Unfall nicht verletzt.

UO: L1005 Geisleden-Kreuzebra UZ: 20.09.19, 21:00 Uhr UH: ON 01
befuhr die L 1005 aus Richtung Geisleden in Richtung Kreuzebra. Bei


km 1,8 querte plötzlich ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn.
ON 01 konnte einen Zusammenprall nicht mehr vermeiden. Am Fahrzeug
entstand Sachschaden.

UO: K 211 Bernterode Abzweig Gerterode
UZ: 21.09.19, 15:50 Uhr
UH: Kradfahrer wollte Pkw überholen, kommt beim Einscheren mit
Vorderrad auf den Grünstreifen. In der weiteren Folge Kontrolle über
Krad verloren und zu Fall gekommen. Zur Untersuchung und Kontrolle
ins Krankenhaus gebracht worden, erlitt Verletzungen am Arm. Krad
beschädigt.

UO: Geismar, Lehmkuhle
UZ: 21.09.19, 10:15 Uhr
UH: ON01 will von Tankstellengelände fahren, übersieht dabei den von
links kommenden vorfahrtberechtigten Pkw der ON02. Es kommt zum
Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Sachschaden entsteht.

UO: L 1012 Kirchohmfeld - Sonnenstein UZ: 21.09.19, 22:15 Uhr
UH: ON 01 befuhr die L1012 aus Richtung Worbis kommend in Richtung
Holungen. In Höhe Kilometer 2,6 sprang ein Wildschwein von rechts auf
die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge das Tier
getötet und an den rechten Fahrbahnrand geschleudert wurde. Personen
wurden nicht verletzt.

UO: Leinefelde, Birkunger Str., Parkplatz Einkaufsmarkt UZ:
21.09.19, 10:50 Uhr Zur Unfallzeit befanden sich sowohl der ON 01 mit
seinem Pkw und der ON 02 mit einem Pkw auf dem Parkplatz des
ALDI-Marktes in 37327 Leinefelde (Birkunger Straße 27). Die Fahrzeuge
standen jeweils vorwärts abgeparkt, leicht versetzt zueinander in je
einer Parklücke mit einem ca. 5m breiten Durchfahrtsbereich
dazwischen. Der ON 01 als auch der ON 02 wollten ihre Fahrzeuge
gleichzeitig rückwärts fahrend ausparken und übersahen dabei den
jeweils anderen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Verletzt wurde
dabei niemand. An beiden Pkw entstand Sachschaden.

UO: L 2055 Haynrode-Kaltohmfeld UZ: 21.09.19, 22:30 Uhr UH: ON 01
befährt die L 2055 von Haynrode kommend in Fahrtrichtung Kaltohmfeld.
. Auf Höhe des Kilometer 2,2 quert plötzlich ein Reh von links
kommend die Fahrbahn. Trotz eingeleiteten Bremsvorgangs kann ON 01
eine Kollision mit dem Tier nicht verhindern und kollidiert an der
Fahrzeugfront mit dem Wildschwein. Hierbei entsteht unfallbedingter
Sachschaden an der Frontstoßstange. Eindeutige wildunfalltypische
Spuren in Form von Fellresten an der Kollisionsstelle sind
ersichtlich. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

UO: B 247 Dingelstädt - Mühlhausen UZ: 21.09.19, 22:30 Uhr UH: ON
01 befuhr die B247 aus Richtung Mühlhausen kommend, in Richtung
Dingelstädt. Auf Höhe des Kilometer 2,2 überquerte unmittelbar vor
dem Pkw ON 01 ein Fuchs von rechts nach links die Fahrbahn und wurde
vom Pkw trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung frontal erfasst. Das
Wild verendete an der Unfallstelle. Personen wurden nicht verletzt.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl(at)polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2213081

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ansprechpartner: LPI-NDH
Stadt: Nordhausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radfahrer von Pkw erfasst und leicht verletzt
Einbruch in Kiosk
Oelde. Geisterradler verursachte Verkehrsunfall mit Personenschaden und flüchtete anschließend.
Mannheim: Unbekannter Autofahrer flieht nach Unfall - Zeugen gesucht
Südhessen: Polizei kontrolliert flächendeckend südhessische Autobahnen

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Nordhausen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de