. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

23.09.2019 - Feuer in Lütgendortmund

Kindertagesstätte nach Brand geschlossen

23.09.2019 - 10:52 | 2213305



(ots) -
Durch ein Feuer wurde eine Kindertagesstätte an der Keplerstraße
in Lütgendortmund so schwer beschädigt, dass sie bis auf weiteres
nicht genutzt werden kann. Da die Einrichtung noch nicht geöffnet
war, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Wegen eines ausgelösten Rauchmelders alarmierte eine zur Arbeit
erscheinende Erzieherin gegen 6:45 Uhr die Feuerwehr über den Notruf
112. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ankamen, zogen
bereits dicke Rauchschwaden aus dem Gebäude über die Straße. Die
Brandschützer wurden von der Mitarbeiterin und Eltern, die ihre
Kinder zur Kita bringen wollten, erwartet und in die örtlichen
Gegebenheiten eingewiesen. Das eingeschossige Gebäude, in dem
normalerweise drei Kindergruppen beherbergt werden, war total
verraucht. Sofort gingen die Retter mit drei Trupps unter Atemschutz
mit je einem Strahlrohr durch den Haupt- und einen Nebeneingang in
die Einrichtung vor. Das Feuer konnte in einem Lagerraum für
Spielzeug lokalisiert und schnell gelöscht werden. Die
Lüftungsarbeiten gestalteten sich aber als sehr schwierig, da der
Kindergarten über elektrische Rollos verfügt und die meisten
geschlossen waren. Da der Strom aufgrund des Feuers ausgefallen war
mussten die Brandschützer die elektrische Anlage erst wieder in
Betrieb nehmen um die Rollos und die dahinter liegenden Fenster zum
Lüften öffnen zu können. Da sich der Brandrauch und der entstandene
Ruß im ganzen Gebäude verteilt haben sind die Räumlichkeiten bis auf
weiteres nicht nutzbar. Nach Abschluss aller Feuerwehrmaßnahmen wurde
die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei zwecks weiterer Ermittlungen
übergeben. Betroffene Eltern können sich heute im Gemeindebüro unter
der Rufnummer 0231/632416 über das weitere Vorgehen informieren. Die
Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften der Feuerwachen 1(Mitte),


2(Eving), 8(Eichlinghofen) und 9(Mengede), sowie des Löschzuges
19(Lütgendortmund) der Freiwilligen Feuerwehr und des
Rettungsdienstes an der Einsatzstelle.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2213305

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Haslach - Verkehrsunfall - Zeugen gesucht
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Erstmeldung Auseinandersetzung Bahnhof Werl
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Bundesstraße 445 zw. Bad Gandersheim und Bentierode -Zeugenaufruf-
Einbruch in Mehrfamilienhaus / Bargeld entwendet

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de