. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Weitere Einsätze für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr am 27. und 28.09.2019

28.09.2019 - 07:24 | 2217035



(ots) -
Zusätzlich zu der gestrigen MEO-Bereitschaft der Feuerwehren
Essen, Oberhausen und Mülheim,(bereits berichtet) wurde die Feuerwehr
Mülheim zu drei weiteren Einsätzen im Stadtgebiet alarmiert.

In Styrum kam es im Kreuzungsbereich Oberhausener-Straße und
Augustastraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einer
Straßenbahn. Bei dem Unfall wurde der Pkw stark beschädigt und die
Fahrerin leicht verletzt. Nach kurzer Kontrolle durch den Notarzt und
dem Rettungsdienst der Johaniter-Unfallhilfe, konnte und wollte die
Fahrerin vor Ort bleiben. Im Kreuzungsbereich kam es zu geringen
Verkehrsstörungen. Die Einsatzstelle war nach ca. 15 Minuten geräumt
und wieder frei.

Anschließend wurde der Löschzug Broich der Berufsfeuerwehr zu
einer unklaren Feuerwemldung an der Prizeß-Luise Straße alarmiert.
Hier war in einem sieben geschossigem Mehrfamilienhaus Brandgeruch
o.ä. im Treppenraum wahrnehmbar. Nach ausgiebiger/umfangreicher
Kontrolle des Hauses und diverser Wohnungen, konnte die Ursache nicht
ermittelt werden. Augelöste Rauchmelder konnten nicht festgestellt
werden. Im Laufe der Kontrollen wurde der Geruch deutlich weniger und
war später nicht mehr wahrnehmbar. Zur Herkunft des Brandrauches o.
a. kann nur spekuliert werden. Vermutlich Geruch von angebranntem
Essen o. a., welcher durch Dunstabzug erst ins Freie und dann in den
Treppenraum gelangt war. Die unfangreiche Kontrolle vor Ort dauerte
ca. 30 Minuten.

In den frühen Morgenstunden wurden die Löschzüge der
Berufsfeuerwehr Broich und Heissen zu einem Zimmerbrand an der
Adolfstraße alamiert. Vor Ort hatten Nachbarn starken Brandgeruch in
der Umgebung wahrgenommen. Nach kurzer Kontrolle und Auskunft der
Polizei, wurde bestätigt, dass es sich um angebranntes Essen auf
einer Kochstelle handelte. Der Bewohner der betroffenen Wohnung war


wohl auf und wurde angehalten die Fenster zu öffnen und selbstständig
zu lüften. Hier waren keine weiteren Maßnahmnen erforderlich. Die
Einsatzdauer betrug ca. 15 Minuten. (DHa)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2217035

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vom Supermarkt in die Justizvollzugsanstalt Wenn der Vater mit dem Sohne...
Essen: Fußgänger verstirbt nach Verkehrsunfall in Essener Innenstadt - Polizei sucht Zeugen
Bottrop: Fahrradfahrerin stürzt auf der Klosterstraße
Polizei bittet Bevölkerung um Mitfahndung nach vermisstem 84-Jährigen
Flensburg: Brennender PKW sorgt für Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de