. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wiesn-Halbzeitbilanz 2019

29.09.2019 - 16:50 | 2217629



(ots) - Die Steigerung der Besucherzahlen auf dem
Oktoberfest 2019 wirkt sich auch auf die Einsatzzahlen beim
Rettungsdienst aus. So wurden dieses Jahr bis einschließlich Samstag,
den 28. September 2019, über die Integrierte Leitstelle 1.595
Rettungsdiensteinsätze disponiert - und damit 184 mehr als zum selben
Zeitpunkt des Vorjahres.

Am meisten zu tun gab es für die Rettungskräfte an den zwei
Samstagen. Hier wurden 295 (zum Anzapfen am 21. September) bzw. 354
Einsätze (28. September) disponiert.

Die Wiesn-Wache der Feuerwehr rückte bisher neun Mal aus, vor
allem zu kleineren Technischen Hilfeleistungen. In der Nacht zum
Sonntag (29. September) kam es zu einem kleinen Brandereignis. Ein
T-Shirt landete auf einem Außenscheinwerfer eines Wiesn-Festzeltes
und fing Feuer. Dies wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr
vom Sicherheitsdienst gelöscht. Der Bereich wurde kontrolliert und
der Scheinwerfer abgebaut.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr(at)muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2217629

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldung der Polizeistation Rastede ++Schwerer Verkehrsunfall auf Braker Chaussee in Loyermoor++
Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden unter Medikamenteneinfluss - Langenfeld- 2001116
Handtaschenraub in Merzig
Bruchsal, OT Heidelsheim - Dachstuhlbrand eines Wohnhauses
25 Jähriger mit unversichertem E-Scooter unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de