. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

EPHK Udo Linnenbrink in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

01.10.2019 - 12:24 | 2218921



(ots) -
Kreis Gütersloh (TW) - Am Montagmorgen (30.09.) wurde der Erste
Polizeihauptkommissar Udo Linnenbrink in den Ruhestand verabschiedet.
In einer feierlichen Runde wurde ihm, im Beisein seiner Ehefrau
Gabriele, von Landrat Sven-Georg Adenauer die Ruhestandsurkunde
überreicht. Nach 45 Dienstjahren kann der Jungpensionär auf einen
abwechslungsreichen dienstlichen Lebenslauf zurückblicken. Im Jahr
1974 hat er die Ausbildung bei der Polizei NRW begonnen. Nach seiner
Grundausbildung in Schloß Holte-Stukenbrock war er anschließend bis
1976 bei der Bereitschaftspolizei in Selm eingesetzt. Nach einer
kurzen Station in Selm ist der gebürtige Münsteraner seit 1976
durchgängig bei der Kreispolizeibehörde Gütersloh tätig. Zunächst in
der Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück, kurzzeitig unterbrochen durch ein
Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung.
Anschließend in der Polizeiwache Gütersloh. EPHK Linnenbrink hat
verschiedene Stationen im Wach-und Wechseldienst durchlaufen. Unter
anderem als Wachdienstführer und Dienstgruppenleiter in der
Polizeiwache Gütersloh und der Einsatzleitstelle. Im Januar 2015
übernahm er nach weiteren Stationen innerhalb der Direktion Verkehr
die kommissarische Leitung der Direktion Verkehr in der
Kreispolizeibehörde Gütersloh. Udo Linnenbrink war ab 1996 elf Jahre
hauptamtlich als Vorsitzender des Personalrates tätig. Zudem
engagierte er sich als Mitglied des Bezirkspersonalrats, des
Hauptpersonalrats und des Landespersonalausschusses auf der
Personalrats- und Gewerkschaftsebene. Jetzt startet der 62-jährige
EPHK Linnenbrink mit viel Vorfreude in einen neuen Lebensabschnitt.
Für diesen hat der begeisterte Fahrradfahrer gemeinsam mit seiner
Familie einige schöne Pläne. Neben Landrat Sven-Georg Adenauer,
gratulierte auch der Abteilungsleiter Polizei, Leitender


Polizeidirektor Christoph Ingenohl und viele weitere Weggefährten.

untere Reihe v.l.n.r Landrat Sven-Georg Adenauer, Gabriele
Linnenbrink, Erster Polizeihauptkommissar Udo Linnenbrink, Leitender
Abteilungsleiter der Polizei Christoph Ingenohl mittlere Reihe
v.l.n.r. Erster Polizeihauptkommissar Klaus Neumann,
Kommunalverwaltungsdirektor Werner Thimm, Personalratsvorsitzender
PHK Patrick Schlüter obere Reihen v.l.n.r. Polizeihauptkommissar
Markus Althoff, Erster Polizei Hauptkommissar Peter Bathelt,
Polizeihauptkommissar Heiko Patzelt




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2218921

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de