. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zusammenarbeit Zoll und Polizei

01.10.2019 - 16:17 | 2219195



(ots) -
Nicht nur in eigener Sache sind die Zöllnerinnen und Zöllner der
Kontrolleinheiten Verkehrswege des Hauptzollamtes Rosenheim
unterwegs. Bei ihrer Suche nach illegal oder unversteuert
eingeführten Waren decken sie durch die gleichzeitig durchgeführten
Personenkontrollen auch manchen Verstoß auf, der in den
Zuständigkeitsbereich der Polizei fällt.

Allein in den Monaten Juli und August haben die beiden
Kontrolleinheiten des Zolls aus München und Traunstein den
Polizeistellen zuständigkeitshalber mehr als 50 Personen übergeben.
Von diesen wurden drei Personen per Haftbefehl und 16 zwecks
Feststellung ihres aktuellen Aufenthaltsortes gesucht. Zehn Personen
hielten sich unerlaubt in Deutschland auf und bei einer Person
handelte es sich mutmaßlich um einen Schleuser. Des Weiteren wurden
vier Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss und vier weitere
beim Fahren ohne Führerschein erwischt. In sieben Fällen konnte die
Fälschung einer Urkunde, zum Beispiel Pass oder ID-Card, nachgewiesen
werden. Doppelt traf es einen russischen Fahrer. Weil sein
Führerschein gefälscht war, lag gleichzeitig Urkundenfälschung und
Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis vor, die Folge war auch hier die
Übergabe an die Landespolizei. Das gleiche Schicksal ereilte einen
Busfahrer, der ohne Linienverkehrsgenehmigung unterwegs war.

Das geschulte Auge der Zöllnerinnen und Zöllner der
Kontrolleinheiten Verkehrswege wird besonders deutlich, wenn man sich
die Statistik anschaut. In fast jedem zweiten Pkw, den sie
kontrolliert haben, sind sie fündig geworden.




Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Rosenheim
Pressestelle
Andreas Rudolph
Telefon: 08031/3006-7020
E-Mail: presse.hza-rosenheim(at)zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Rosenheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2219195

Kontakt-Informationen:
Firma: Hauptzollamt Rosenheim

Ansprechpartner: HZA-RO
Stadt: Rosenheim

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person auf der A5 Anschlussstelle Fernwald
Schermbeck - Erfolgreiche Suche nach einem vermissten Mann
PM des PP Heilbronn vom 08.12.2019, Stand 0.30 Uhr
Mehrere Anzeigen für Autofahrer
Breisach: Feuer auf Flachdach schnell gelöscht

Alle SOS News von Hauptzollamt Rosenheim

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de