. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0618 --Mann flüchtet nach Schlägerei mit Lieferwagen und prallt gegen Poller--

04.10.2019 - 11:34 | 2220467



(ots) -

-

Ort: Bremen-Gröpelingen, Ritterhuder Straße
Zeit: 04.10.2019, 01:40 Uhr

Ein 31-Jähriger flüchtete am frühen Freitagmorgen nach einer
Schlägerei in Gröpelingen mit einem Lieferwagen vor der Polizei. In
der Ritterhuder Straße prallte er gegen einen Poller, nach einer
kurzen Flucht zu Fuß nahmen ihn die Einsatzkräfte der Polizei fest.

Ein Streifenwagen war gerade in der Gröpelinger Heerstraße
unterwegs, als die Polizisten eine körperliche Auseinandersetzung
bemerkten. Auf dem Weg dorthin kam ihnen ein Mann entgegen, der
offensichtlich verletzt war. Dieser deutete auf einen startenden und
mit hoher Geschwindigkeit abfahrenden Lieferwagen. Die Einsatzkräfte
folgten dem Flüchtigen. Trotz eingeschaltetem Blaulicht und dem
Signal anzuhalten, setze der Lieferwagen seine Fahrt mit deutlich
überhöhter Geschwindigkeit fort. In der Ritterhuder Straße prallte er
schließlich gegen einen Poller. Der 31-jährige Fahrer versuchte dann
zu Fuß zu flüchten, konnte aber schon nach kurzer Zeit von den
Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Er hatte keine gültige Fahrerlaubnis dabei und stand zusätzlich
unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Den Lieferwagen hatte er
offenbar entwendet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2220467

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Innenministerium sichert Finanzierung für neues Löschfahrzeug in der Stadt Wittenburg
Bühl, Eisental - Schwerer Zusammenstoß
Bad Orb ist KOMPASS-Kommune
BAB 8 / Neuhausen auf den Fildern: Falschfahrer unterwegs - Geschädigte gesucht
Pressemeldungen vom 09.12.2019: Alarmanlage ausgelöst und geflüchtet+++Mehrere Räuber dringen in Wohnung ein+++Größerer Polizeieinsatz in Langgöns-Cleeberg+++Kontrollen zur Mittagszeit

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de