ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Beeck: Wegen Verkleidung belästigt und beraubt

ID: 2222312

(ots) - Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend (6.
Oktober) gegen 21 Uhr auf der Flottenstraße einen 18-Jährigen
belästigt, der in einem Kostüm von einer Veranstaltung auf dem
Heimweg war. Sie machten sich lustig, schubsten ihn und zogen seine
Perücke ab. Als der Duisburger mit seinem Handy die Polizei zur Hilfe
rufen wollte, rissen sie es ihm aus der Hand und flüchteten. Der
Beraubte konnte die etwa 20 bis 30 Jahre alten Männer einholen und
forderte sein Telefon zurück. Der eine stieß ihn daraufhin weg, der
andere schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Samt der Beute rannte
das Duo in Richtung Goeckingstraße weg. Einer der Täter ist
korpulent, circa 1,70 Meter groß, hat kurze, dunkle Haare, einen
Drei-Tage-Bart und trug eine rote Jacke. Der zweite ist schlank und
trug eine dunkle Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt das KK 13 unter
der Rufnummer 0203-2800 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Schwalm-Eder-Kreis, A 49, Gem. Edermünde: Tödlicher Verkehrsunfall - Untersuchungshaft für Falschfahrer wegen Verdacht des Mordes  Offenburg, Uffhofen, B 3 - Unfall mit Folgen / Zeugen gesucht
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 07.10.2019 - 16:07 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2222312
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Beeck: Wegen Verkleidung belästigt und beraubt"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg