. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Frontal in den Gegenverkehr gefahren.

08.10.2019 - 10:13 | 2222578



(ots) - Am Montagnachmittag fuhr eine 59-Jährige mit ihrem
Nissan aus unbekannter Ursache frontal in den Gegenverkehr auf der
Ostwestfalenstraße. Die Bielefelderin war gegen 15:30 Uhr aus Lage
kommend in Richtung Bielefeld unterwegs, als sie auf die
Gegenfahrbahn fuhr. Ein 54-jähriger Bad Salzufler konnte mit seinem
Seat nicht ausweichen, so dass die Wagen kollidierten. Der Nissan
schleuderte daraufhin in zwei weitere Fahrzeuge, in denen ein
62-jähriger Berliner und ein 69-jähriger Höxteraner saßen. Die beiden
wurden leicht verletzt. Die Bielefelderin und der Mann aus Bad
Salzuflen wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Kliniken
gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro. Für die
Unfallaufnahme und Abschleppmaßnahmen wurde die Straße vorübergehend
gesperrt.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2222578

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kehl - Im Nachgang Zeugen gesucht
Polizeiüberprüft verdächtiges Duo: 31-Jähriger mit Haftbefehlen gesucht - Drogen sichergestellt
Geschädigte zu Straßenverkehrsgefährdung gesucht
Zwei Einbrüche in Lübbecke
Ense - Lexus entwendet

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de