. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallflucht in Aidlingen; Diebstahl in Böblingen

09.10.2019 - 16:51 | 2223727



(ots) - Aidlingen: Unfallflucht

Am Dienstag gegen 22:50 Uhr streifte vermutlich beim Vorbeifahren
ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker den Mercedes einer
30-Jährigen, der in Aidlingen in der Aidlinger Straße am Fahrbahnrand
abgestellt war. Die 30-Jährige hatte zuvor einen lauten Knall gehört
und als sie nach ihrem Fahrzeug schaute, stellte sie den Sachschaden
in Höhe von circa 2.000 Euro fest. Zeugen, die Hinweise zu der
Unfallflucht geben können, werden gebeten sich unter Tel. 07031/697-0
beim Polizeirevier Sindelfingen zu melden.

Böblingen: Dreiste Diebe erbeuten Taschentücher

Eine unschöne Begegnung hatte eine 83 Jahre alte Frau am Dienstag
gegen 21.00 Uhr, als sie in Böblingen auf dem Nachhauseweg war.
Entlang der Klaffensteinstraße, die sich in unmittelbarer Nähe zur
Pestalozzistraße befindet, war die ältere Dame zu Fuß mit zwei
Begleiter unterwegs. Plötzlich näherten sich von hinten zwei bislang
unbekannte männliche Personen. Beim Vorbeilaufen soll einer von ihnen
der 83-jährigen Frau ihre mitgeführte Unterarmtasche, eine sogenannte
Clutch, aus der Hand entwendet haben. Anschließend machten sich beide
Männer samt der Beute aus dem Staub. Sie überquerten die Fahrbahn und
rannten in Richtung "Oberer See" davon. Wertvolles Diebesgut
erlangten die Täter allerdings nicht. In der Tasche befand sich
lediglich eine Packung Papiertaschentücher. Die Polizei wurde über
den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen
führten allerdings nicht zur Ergreifung der Täter. Beide Personen
sind kräftig gebaut, zwischen 18 und 20 Jahre alt und etwa 170 cm
groß. Einer von ihnen hat kurze Haare und trug einen roten Anorak mit
hellem/weißen Besatz an der Unterseite sowie eine dunkle Hose. Der
zweite Täter, ebenfalls mit kurzen Haaren hat, war zur Tatzeit mit
einem dunklen Anorak und einer dunklen Hose bekleidet. Zeugen, die


sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2223727

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-LB
Stadt: Ludwigsburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Heidelberg: 26-jähriger Mann wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in Haft - weitere Durchsuchungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz - Alkohol- und Drogenkontrollen
191014-5-K Falscher Polizist am Telefon - Taxifahrer kam als Abholer
Wachpolizisten erwischen Steinewerfer - Fahrausweisautomat beschädigt
(GP) Göppingen - Nicht um den Schaden gekümmert / Am Samstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten Mercedes in Göppingen.
(Enzkreis)Mühlacker - Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf B 10

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de